Tottenham – Newcastle 13.12.2015, Premier League

Tottenham – Newcastle / Premier League – Die letzte Sonntagsbegegnung der 16. Runde der englischen Premier League wird im Londoner White Hart Lane Stadion stattfinden und es treffen der Tabellenfünfte Tottenham und der 18-platzierte Newcastle, der momentan 13 Punkte Rückstand hat, aufeinander. Die populären Elstern haben am letzten Spieltag einen wertvollen Heimtriumph über Liverpool gefeiert, sodass sie dieses Duell gegen die Spurs sicherlich in guter Stimmung antreten werden. In der vergangenen Saison haben die Elstern in diesem Stadion einen 2:1-Sieg geholt. Allerdings wurden sie später zuhause 1:3 bezwungen, während Tottenham noch im Rahmen des Ligapokals einen 4:0-Heimsieg holte. Beginn: 13.12.2015 – 17:00 MEZ

Tottenham

Die Spurs werden sicherlich versuchen, zum dritten Triumph in Folge über Newcastle zu kommen sowie die Fortsetzung ihrer Positivserie von vier Siegen und fünf Remis, die zu ihrem Durchbruch auf den fünften Tabellenplatz führte, zu verlängern. In den letzten zwei Runden haben sie jedoch jeweils einen Punkt ergattert und zwar zuhause gegen Chelsea sowie auswärts bei West Bromwich, sodass sie wieder sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Leicester haben. Nach dem 4:1-Heimsieg gegen Monaco ist aber ihre Stimmung wieder auf dem hohen Niveau, wobei sie diesen Sieg nicht unbedingt gebraucht haben, weil sie sich den Einzug in die K.o.-Phase der Europaliga etwas früher gesichert haben.

In dem Match brillierte der dreifache Torschütze Lamela und alle drei Torvorlagen wurden vom Koreaner Son produziert, sodass wir diese zwei Spieler in diesem Duell in der Startaufstellung erwarten, genau wie den besten Torschützen Kane, der zusammen mit einigen weiteren Spielern geschont wurde. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Mason und Pritchard, während die angeschlagenen Dier und Dembele fraglich sind und damit wird nach langer Zeit der erst wiedergenesene Bentaleb im Mittelfeld erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, Rose – Bentaleb, Alli – Lamela, Eriksen, Son – Kane

Newcastle

Die heutigen Gäste gehen  in dieses Duell im White Hart Lane Stadion nach dem wichtigen 2:0-Heimtriumph über Liverpool. In der Tabelle sind sie um einen Platz raufgeklettert und nun sind sie punktgleich mit dem 16-platzierten Norwich und dem 17-platzierten Bournemouth. Dadurch ist natürlich auch ihr Selbstbewusstsein vor diesem Duell gegen die Spurs deutlich gestiegen. Da sich die Spurs in einer sehr guten Spielform befinden, vor allem im Angriff, wird Trainer McClaren sicherlich eine große Aufmerksamkeit seiner Abwehrreihe widmen.

Auch im Duell gegen die Reds haben sie beide Tore durch die Konterangriffe erzielt, vor allem dank dem schellen Wijnaldum, wobei er nur einmal getroffen hat, während im zweiten Fall den Schuss von Wijnaldum der gegnerische Innenverteidiger Skrtel unhaltbar ins eigene Netz abfälschte. Nach diesem großen Triumph ist es schwer zu erwarten, dass McClaren in der Aufstellung etwas Großartiges ändern wird, zumal er weiterhin auf die verletzten Torwart Krul, Defensivspieler Taylor, Williamson, Haidar, Lascelles und Good, Mittelfeldspieler Tiote, Obertan und Aarons sowie Stürmer Riviere verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Janmaat, Mbemba, Coloccini, Dummett – Sissoko, Anita, Colback, Wijnaldum – de Jong – Cisse

Tottenham – Newcastle TIPP

Obwohl die Spurs als klare Favoriten in dieser Begegnung gelten, müssen wir bedenken, dass sie vom Auftritt in der Europaliga ein wenig erschöpft sind, während Newcastle nach dem Triumph über Liverpool hochmotiviert ist, weshalb wir am Sonntag ein völlig offenes und torreiches Spiel im White Hart Lane Stadion erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€