Tottenham – West Ham 22.11.2015, Premier League

Tottenham – West Ham / Premier League – Am zweiten Tag des Wochenendes ist nur eine Begegnung es 13. Spieltags der englischen Premier League auf dem Programm. Es treffen die Stadtrivalen Tottenham und West Ham aufeinander. Sie sind momentan punktgleich, aber aufgrund besserer Tordifferenz befinden sich die Spurs auf dem fünften Tabellenplatz, während West Ham den sechsten Platz besetzt. In der vergangenen Saison hatten die Spurs mehr Erfolg in den direkten Duellen und im Boleyn Ground feierten sie einen 1:0-Sieg, während sie im White Hart Lane ein 2:2-Remis eingefahren haben, aber ein Jahr zuvor feierten die Hammers sogar drei Mal gegen Tottenham und zwar zwei Mal in der Meisterschaft sowie einmal im Ligapokal. Beginn: 22.11.2015 – 17:00 MEZ

Tottenham

Die Duele dieser Rivalen sind ziemlich undankbar zu prognostizieren, wobei die Spurs am Sonntag als leichte Favoriten gelten, da sie vor eigenen Fans spielen und sich in letzter Zeit in einer ziemlich guten Spielform befinden. Die Schützlinge des Trainers Pochettino befinden sich nämlich in der Meisterschaft in einer Serie von zwei Siegen und einem Remis, das sie am letzten Spieltag beim schwierigen Gastauftritt gegen einen weiteren Stadtrivalen, Arsenal, eingefahren haben, während sie in der Europaliga nach dem Heimtriumph über Anderlecht wahrscheinlich den entscheidenden Schritt in Richtung K.o.-Phase gemacht haben.

Darüber hinaus haben sich die Spurs auf diese Weise bei den Belgiern für die vorherige Niederlage in Brüssel revanchiert, während sie in dieser Saison nur noch zwei Mal verloren haben und zwar beim Saisonauftakt, auswärts gegen Manchester United sowie im Ligapokal gegen Arsenal. Jetzt befinden sie sich in einer sehr guten Stimmung und sicherlich werden sie ihr Bestes geben, um sich auf dem fünften Tabellenplatz der Premier League zusätzlich zu festigen. Was den Spielerkader angeht, werden dieses Mal der gesperrte Stürmer Lamela sowie die verletzten Mittelfeldspieler Pritchard und Stürmer Chadli ausfallen, während die angeschlagenen Mittelfeldspieler Bentaleb und Stürmer N`Jie fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, Rose – Dier, Alli – Eriksen, Dembele, Son – Kane

West Ham

Die heutigen Gäste stellen eine der angenehmsten Überraschungen in dieser Saison der Premier League dar, da sie nach 12 gespielten Runden den sehr guten sechsten Tabellenplatz besetzen und zwar mit nur fünf Punkten Rückstand auf das führende Duo, Manchester City-Arsenal. Gerade diese zwei Gegner haben sie auswärts bezwungen. Darüber hinaus feierten sie noch Auswärtssiege gegen Liverpool und den aktuellen Meister Chelsea, sodass sie auch dieses Duell gegen Tottenham sicherlich sehr hochmotiviert antreten werden.

Die Schützlinge des Trainers Bilic haben nach nur einem ergatterten Punkt in den letzten zwei Runden (Auswärtsniederlage gegen Watford und Heimremis gegen Everton) ihren Fans was schuldig geblieben und daher ist es zu erwarten, dass sie im White Hart Lane ein viel mutigeres und aggressiveres Spiel zeigen, mit besonderem Schwerpunkt auf die Offensive. Ein großes Handicap stellt die Verletzung des brillanten Offensivmittelfeldspielers Payet dar, aber diese Position kann der junge Lanzini sehr gut decken und in diesem Fall wird Zarate auf dem Flügel agieren. Ausfallen werden übrigens die von früher verletzten Mittelfeldspieler Song und Stürmer Valencia sowie der gesperrte Innenverteidiger Collins.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Tomkins, Reid, Cresswell – Noble, Kouyate – Zarate, Lanzini, Moses –Carroll

Tottenham – West Ham TIPP

Da dies ein Duell zweier Mannschaften von der Tabellenspitze ist, die in letzter Zeit fast in jedem Spiel Tore erzielen bzw. zulassen, ist es dann in ihrem direkten Duell eine ähnliche Situation durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€