Watford – Tottenham 28.12.2015, Premier League

Watford – Tottenham / Premier League – Hier erwartet uns sicherlich ein interessantes Duell, weil sich Watford und Tottenham in der oberen Tabellenhälfte befinden und sie sind in einer sehr guten Spielform in letzter Zeit. Watford befindet sich nämlich in einer Serie von fünf niederlagelosen Spielen (vier Siege und ein Remis). Tottenham hat in den letzten zehn Spielen nur eine Niederlage kassiert und derzeit befindet er sich in einer Serie von zwei Siegen in Folge. In der Tabelle ist Tottenham um drei Punkte und drei Plätze besser platziert als sein heutiger Gegner. Das letzte Mal trafen sie 2012 im FA Cup aufeinander und damals hat Tottenham einen 1:0-Auswärtssieg geholt. Beginn: 28.12.2015 – 16:00 MEZ

Watford

Die heutigen Gastgeber sind momentan sehr selbstbewusst und gutgelaunt, weil sie als Aufsteiger eine wirklich angenehme Überraschung darstellen und es ist offensichtlich, dass sie in der Lage sind mit den stärksten englischen Teams mitzuhalten. Nachdem sie einen lockeren 3:0-Heimsieg gegen Liverpool feierten, haben sie am Samstag an der Stamford Bridge auch im Duell gegen Chelsea bewiesen, dass sie eine harte Nuss sind und sie erkämpften sich einen Punkt. In dem Match lagen sie im Rückstand und dennoch haben sie nicht aufgegeben. Sie schafften die Wendung und gingen soger in Führung. Danach ließen sie ein wenig nach und kassierten dabei den zweiten Gegentreffer. Am Ende hatten sie noch Glück, weil der Gastgeber den Elfmeter im Spielfinish verschossen hat.

Somit wurden sie für ihr offenes Spiel bei einer der schwierigsten Gastauftritte belohnt und nun steht ihnen das dritte schwierige Spiel in Folge bevor. Der Gegner ist ebenfalls in Ansturm, aber die Schützlinge des Trainers Flores haben keinen Grund Angst zu haben, zumal sie keine größeren Probleme mit den Ausfällen haben. Gegen Chelsea spielten sie mit der erwarteten Besatzung und das Team wurde nur durch Holebas links außen erfrischt und möglicherweise werden sie nun gar nichts ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Watford: Gomes – Nyom, Cathcart, Britos, Holebas – Abdi, Capoue, Watson, Jurado – Deeney, Ighalo

Tottenham

Tottenham spielt ebenfalls sehr gut, wobei das nicht so sehr überrascht, weil es sich hier um ein hochwertiges und eingespieltes Team handelt und das beweist auch die Tatsache, dass sie bisher nur zwei Spiele verloren haben und in dem Bereich sind sie neben dem Tabellenführer Leicester die Besten. Darüber hinaus haben sie die beste Abwehr der Liga, mit nur 14 kassierten Gegentoren. Gleich viele Gegentore haben sie zuhause und in der Ferne kassiert.

In den letzten zehn Spielen wurden sie nur von Newcastle bezwungen und zwar zuhause aber das war nur ein schlechter Tag, weil sie danach in ihren Siegerrhythmus zurückgefunden haben. Zuerst haben sie nämlich Southampton in der Ferne 2:0 bezwungen, während sie am Samstag einen 3:0-Heimsieg gegen Norwich holten. Trainer Pochettino hat nach der erwähnten Niederlage gegen Newcastle einige Änderungen vorgenommen. Rose und T. Carroll wurden durch B. Davies und Dembele ersetzt. Das erwies sich als eine gute Entscheidung und so haben sie am Samstag mit der identischen Besatzung gespielt. Auch dieses Mal erwarten wir keine Änderungen in der Aufstellung.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, B.Davies – Dier, Dembele – Lamela, Alli, Eriksen – Kane

Watford – Tottenham TIPP

Obwohl beide Mannschaften ziemlich gute Abwehrreihen haben, vor allem Tottenham, erwarten wir dennoch kein standfestes und ineffizientes Spiel. Wir dürfen  nicht vergessen, dass beide Teams brillante und gutgelaunte Stürmer haben, Ighalo bei Watford sowie Kane in der Gastmannschaft, sodass wir der Meinung sind, dass beide Teams mindestens je ein Tor erzielen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€