West Bromwich – Arsenal 06.10.2013

West Bromwich – Arsenal – Obwohl am Sonntag vier Duelle der siebten Runde der englischen Premier League gespielt werden, haben wir uns entschieden nur das interessanteste Spiel zu analysieren. Es treffen nämlich der zurzeit zehnte West Bromwich und der führende Arsenal aufeinander. Arsenal hat dazu noch sieben Punkte Vorsprung auf die Albions. Darüber hinaus haben die Gunners die letzten vier direkten Meisterschaftsduelle gegen WBA gewonnen, während sie vor ca. 10 Tagen beim Ligapokal ebenfalls besser gewesen sind. Beginn: 06.10.2013 – 17:00 MEZ

West Bromwich

West Bromwich hat die neue Saison sehr schlecht angefangen und hat in den ersten vier Runden nur zwei Punkte erzielt. Danach aber haben die heutigen Gastgeber zuhause Sunderland 3:0 bezwungen und am letzten Wochenende haben sie diese gute Spielform auswärts beim aktuellen Fußballmeister ManU nur noch bestätigt, indem sie 2:1 gewonnen haben. Natürlich hat kaum jemand so ein Ergebnis im Old Trafford Stadion erwartet, aber Trainer Clarke konnte offensichtlich seinen Kollegen Moyes überlisten und die gefährlichen Angriffe der Gastgeber durchaus stoppen, während er anderseits über den Neuzugang Amalfitan und den jungen Berahin sogar zwei Treffer erzielen konnte. Die Spieler von West Bromwich haben übrigens kürzlich beim Pokalspiel gegen Arsenal eine tolle Gegenwehr geliefert, wurden aber glücklicherweise nach dem Elfmeterschießen eliminiert. Aber wird sind uns ganz sicher, dass Trainer Clare wieder zu einer ähnlichen Spieltaktik greifen wird. West Bromwich hat viele Probleme mit dem Spielerkader und verletzungsbedingt sind immer noch Stammtorwart Foster, Flügelspieler Sinclair sowie vier Mittelfeldspieler, Morrison, Brunt, Thorne und Gere nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung West Bromwich: Myhill – Jones, McAuley, Olsson, Ridgewell – Yacob, Mulumbu – Amalfitano, Sessegnon, Berahino – Anichebe

Arsenal

Genau wie West Bromwich hat auch Arsenal am Saisonanfang zuhause eine unerwartete Niederlage gegen Aston Villa kassiert, aber das hat die Schützlinge von Trainer Wenger nur noch mehr motiviert, um in der Saisonfortsetzung noch kampfbereiter zu agieren. Die Gunners haben somit in der CL-Relegation problemlos in den zwei Begegnungen gegen Fenerbahce gewonnen. danach haben sie in den zwei Runden der Gruppenphase auswärts bei Marseille und zuhause gegen Neapel gewonnen, während sie gleichzeitig auch in der Meisterschaft sogar fünf Siege in Folge geholt haben. Jetzt befinden sie sich mit Recht an der Tabellenspitze. Diese Ergebnisse sind noch wertvoller, wenn man berücksichtigt, dass sie schon am Saisonanfang viele Probleme mit den Verletzungen hatten. Wir werden dieses Mal nur Mittelfeldspieler Cazorla und Diaby sowie Stürmer Walcott, Podolski und Oxlade-Chamberlain erwähnen. In der Zwischenzeit haben sie von Real Madrid Mittelfeldspieler Özil dazu geholt, der zusammen mit dem Waliser Ramsey einer der verantwortlichsten für diese tollen Ergebnisse von Arsenal ist. Dieses Duo sollte somit auch am Sonntag die entscheidende Kraft der Gunners sein.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Flamini, Arteta – Ozil, Ramsey, Wilshere – Giroud

West Bromwich – Arsenal TIPP

Obwohl Arsenal in einer fantastischen Serie von 10 Siegen in Folge ist, sollte man nicht aus den Augen lassen, dass die Gäste aus London auch viele Probleme mit dem Spielerkader haben. Deswegen sind wir der Meinung, dass sie nicht ständig die ganz guten Partien abliefern können. Uns erscheint die Idee auf viele Tore zu tippen viel realistischer und vor allem einfacher.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!