West Bromwich – Middlesbrough 28.08.2016, Premier League

West Bromwich – Middlesbrough / Premier League – Am Sonntag stehen die übriggebliebenen zwei Spiele der dritten Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Im ersten Duell treffen zwei Teams aufeinander, für die viele den Kampf um den Klassenerhalt vorhergesagt haben, sie sich aber nach den ersten zwei Spielen in der oberen Tabellenhälfte befinden. West Bromwich hat einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto, während Middlesbrough in den ersten zwei Runden vier Punkte geholt hat. In den letzten gemeinsamen Duellen hatte West Bromwich viel mehr Erfolg und holte in der Saison 2008/09 zwei Premier League-Sieg, während ihm ein Jahr später das Gleiche auch im Rahmen der Championship gelungen ist. Beginn: 28.08.2016 – 14:30 MEZ

West Bromwich

Wir haben bereits geschrieben, dass die heutigen Gastgeber am Anfang der aktuellen Saison in den ersten zwei Runden ganz unterschiedlich gespielt haben. Dabei gewannen sie auswärts bei Crystal Palace 1:0, während sie am letzten Wochenende zu Hause gegen Everton 1:2 verloren  haben. Die Schützlinge von Trainer Pulis haben auch gegen Everton zuerst die Führung geholt, aber ihre Konzentration ließ in der zweiten Halbzeit offensichtlich nach und die Gäste aus Liverpool erzielten zwei Tore.

Vor ein paar Tagen wurde West Bromwich darüber hinaus aus dem Ligapokal vom Drittligisten Northampton eliminiert. Der reguläre Teil des Spiels endete jedoch 2:2, während die Gastgeber dann erst nach dem Elfmeterschießen weiterkommen konnten. Zusätzlich hat sich der linke Verteidiger Galloway verletzt, was Trainer Pulis zusätzliche Kopfzerbrechen bereitet, denn auf dieser Position ist auch Brunt bereits verletzt. Jetzt wird gezwungenermaßen der angeschlagene Evans auflaufen müssen. Nicht dabei ist auch der verletzte Verteidiger Gambo, während Mittelfeldspieler Morrison angeschlagen ist.

Voraussichtliche Aufstellung West Bromwich: Foster – Dawson, McAuley, Olsson, Evans – Phillips, Yacob, Fletcher, Gardner – Berahino, Rondon

Middlesbrough

Die heutigen Gäste sind mit ihrer Leistung in den ersten zwei Runden sicher ziemlich zufrieden. Sie haben nämlich nach dem 1:1-Heimremis gegen Stoke in der zweiten Runde auch ihren ersten Sieg in dieser Saison geholt. Das war auswärts bei Sunderland, wo es 2:1 endete. Am verantwortlichsten dafür ist der uruguayische Angriffsspieler Stuani, der beide Tore erzielt hat. Die Vorlagen lieferte übrigens die diesjährige Verstärkung Negredo. Er hat auch den einzigen Treffer in der ersten Runde gegen Stoke erzielt.

Was die Offensive angeht, vertraut Trainer Karanka auch in die erfahrenen Downing und Ramirez, während auch die Abwehrreihe in den ersten zwei Runden unverändert geblieben ist.Im Mittelfeld hat sich de Roon verletzt und am letzten Wochenende hat somit Forshaw gespielt. Er war auch sehr gut, weswegen wir ihn jetzt wieder zusammen mit Clayton in der Startelf erwarten. Auch Middlesbrough wurde letzte Woche aus dem Ligapokal eliminiert, und zwar nach der 1:2-Auswärtsniederlage gegen Fulham. Man muss aber auch berücksichtigen, dass die Ersatzmannschaft gespielt hat. Hier sollte man noch erwähnen, dass neben de Roon auch noch die Defensivspieler Fabio, Espinosa und Husband sowie Mittelfeldspieler Leadbitter nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Middlesbrough:  Valdes – Nsue, Barragan, Gibson, Friend – Clayton, Forshaw – Stuani, Ramirez, Downing – Negredo

West Bromwich – Middlesbrough TIPP

Nachdem beide Teams letzte Woche aus dem Ligapokal eliminiert wurden, erwarten wir jetzt eine maximal ernste Spielherangehensweise von ihnen, und zwar besonders in der Abwehr. In diesem Fall sind dann auch wenige Tore zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€