West Ham – Chelsea 23.11.2013

West Ham – Chelsea – In diesem Duell der 12. Runde der englischen Premier League treffen zwei Stadtrivalen aufeinander und zwar der 16-platzierte West Ham und der Tabellenvierte Chelsea, der zu diesem Zeitpunkt 11 Punkte mehr auf dem Konto hat. Die populären Blues müssen auf jeden Fall vorsichtig sein, weil sie in der vergangenen Saison im Boleyn Ground mit 1:3 bezwungen wurden, während sie an der Stamford Bridge einen 2:0-Sieg holten. Beginn: 23.11.2013 – 18:30 MEZ

West Ham

West Ham liefert in dieser Saison irgendwie seltsame Partien ab. Vor diesem Duell gegen Chelsea haben sie zwei Remis und ebenso viele Niederlagen verbucht, während sie davor im Stadtderby gegen Tottenham einen überzeugenden 3:0-Sieg geholt haben. Das bedeutet, dass wir in diesem Samstagsspiel von den Schützlingen des Trainers Allardyce  jedes Ergebnis erwarten können. Vor allem werden sie sich auf die standfeste Abwehr konzentrieren, wofür sie in dieser Saison bekannt sind.

Am letzten Spieltag war die Abwesenheit des erfahrenen Verteidigers Reid deutlich spürbar, aber da er seine Strafe abgesessen hat, können wir ihn diesmal in der Startelf erwarten, während Collins auf der Ersatzbank bleiben wird. Auf der anderen Seite sind sie im Angriff nicht besonders gefährlich. Nur die beiden letztplatzierten Mannschaften, Sunderland und Crystal Palace, haben nämlich weniger Tore als West Ham erzielt, weshalb sie sich momentan nur zwei Plätze oberhalb der Gefahrenzone befinden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Stürmer Carroll und Vaz Te sowie Mittelfeldspieler Diarra.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Jaaskelainen – Demel, Tomkins, Reid, Rat – Diame, Noble – Downing, Nolan, Jarvis – Morrison

Chelsea

Die populären Blues haben in den letzten zwei Runden nur einen Punkt ergattert und zwar im Heimspiel gegen West Bromwich, während sie davor im Auswärtsspiel gegen Newcastle eine 0:2-Niederlage kassierten. In der Champions League liefern sie gute Partien ab, denn nach der Auftaktniederlage gegen Basel haben sie in den nächsten drei Runden maximale Leistung vollbracht. Nur noch ein Sieg trennt sie von der Platzierung in die KO-Phase dieses Wettbewerbs. Darüber hinaus sollten wir erwähnen, dass sie im Achtelfinale des League Pokals einen 2:0-Auswärtssieg gegen Arsenal geholt haben. Es ist klar, dass Mourinho momentan mit der Leistung seiner Schützlinge in der Meisterschaft nicht zufrieden sein kann.

Gerade deshalb können wir erwarten, dass die Blues in dieser Begegnung mit West Ham von der ersten Minute an äußerst offensiv agieren werden, obwohl sie auf den schwachen Stürmer Torres wahrscheinlich verzichten müssen, weshalb Eto´o als Spitze agieren soll. Darüber hinaus erwarten wir den Neuzugang Willian auf der Position des Flügelstürmers, während in der Abwehr der erschöpfte Cahill durch Luiz ersetzt werden soll. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler van Ginkel und Stürmer Schürrle.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Terry, Luiz, Cole – Ramires, Lampard – Willian, Oscar, Hazard – Eto’o

West Ham – Chelsea TIPP

Nach den Patzer in den letzten zwei Runden muss sich Chelsea bei den eigenen Fans entschuldigen, weshalb wir der Meinung sind, dass die Gäste dieser Begegnung im Boleyn Ground ihr Maximum geben werden, um zu den sehr wichtigen Punkten im Rennen um die Tabellenspitze zu kommen.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei mybet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!