West Ham – Chelsea 24.10.2015, Premier League

West Ham – Chelsea / Premier League – In dieser Samstagsbegegnung der 10. Runde der englischen Premier League werden zwei Stadtrivalen aus London ihre Kräfte messen, wobei kaum jemand erwartet hat, dass West Ham vor diesem Duell besser platziert sein wird als der aktuelle Meister Chelsea. Die populären Hammers befinden sich nämlich auf dem sehr guten vierten Tabellenplatz und haben sogar sechs Punkte Vorsprung auf die 12-platzierten Blues, die wiederrum in den letzten fünf direkten Duellen gegen West Ham sogar vier Siege und nur ein Remis verbucht haben. Beginn: 24.10.2015 – 16:00 MEZ

West Ham

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich natürlich die Beendung dieser negativen Tradition, zumal sie schon in dieser Saison gegen drei große Rivalen gefeiert haben und zwar auswärts gegen Arsenal, Liverpool und Manchester City. Wenn man noch hinzufügt, dass sie in der vergangenen Woche über Crystal Palace triumphierten, während sie davor ein Remis gegen Sunderland gespielt haben, dann kommt man zu dem Schluss, dass West Ham in dieser Saison mit Abstand die beste Auswärtsmannschaft ist, mit 13 von insgesamt 15 möglichen Punkten. Andererseits sind sie zuhause nicht mal annährend so gut, weil sie die Punkte nur in zwei Begegnungen ergatterten und zwar im Sieg gegen Newcastle und im Remis gegen Norwich, während sie von Leicester und Bournemouth bezwungen wurden.

Hier werden wir noch erwähnen, dass sie aus der Europaliga und dem englischen Ligapokal eliminiert wurden, aber all das rückt in den Hintergrund, wenn man sich ihre aktuelle Platzierung in der Premier League anschaut (4. Platz). Gerade deshalb wird Trainer Bilic wahrscheinlich keine größeren Änderungen vor diesem Duell im Boleyn Ground vornehmen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Innenverteidiger Reid und Mittelfeldspieler Song, während der Flügelstürmer Moses nicht spielberechtigt ist, da er gerade von Chelsea an West Ham ausgeliehen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Tomkins, Collins, Cresswell – Noble, Kouyate – Payet, Lanzini, Valencia –Carroll

Chelsea

Im Gegensatz zu seinem Stadtrivalen stellt der aktuelle englische Meister definitiv die größte Enttäuschung im bisherigen Teil der Saison dar, da er in neun gespielten Runden nur 11 Punkte ergatterte und sich deshalb in der unteren Tabellenhälfte befindet und zwar auf dem 12. Platz. In der letzten Runde haben sie einen 2:0-Heimsieg gegen Aston Villa gefeiert, wodurch die Stimmung im Team besser geworden ist und so blieben sie auch im schwierigen Auswärtsspiel bei Dynamo Kiew im Rahmen der Champions League ungeschlagen (0:0).

Auf diese Weise sind sie weiterhin im Rennen um den Einzug in die K.o-Phase, da sie nach drei gespielten Runden mit drei bzw. einem Punkt auf den Gruppenführer Porto bzw. Dynamo liegen. Mit Dynamo werden sie in der nächsten Runde wieder ihre Kräfte messen, dieses Mal aber an der Stamford Bridge. Trainer Mourinho freut sich sicherlich über die Tatsache, dass sie in den letzten zwei Begegnungen ihr Tor sauber halten konnten und so erwarten wir auch in diesem Duell gegen West Ham ein standfestes und nicht allzu risikofreudiges Spiel der Blues. Ausfallen werden die verletzten Torwart Courtois und Verteidiger Ivanovic, während die angeschlagenen Stürmer Pedro und Remy fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Begovic – Zouma, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matic, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

West Ham – Chelsea TIPP

Obwohl West Ham im bisherigen Teil der Saison viel mehr gezeigt hat als Chelsea, müssen wir bedenken, dass er im eigenen Stadion nicht besonders überzeugend ist, was die Blues auf jeden Fall ausnutzen sollten um zum sehr wichtigen Triumph für den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte zu kommen.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Das bedeutet aber nicht, dass Mourinho etwas drastisch ändern wird im Vergleich zu den letzten zwei Spielen, in denen er in erster Linie mit einer standfesten Abwehr zu den guten Ergebnissen kam und daher erwarten wir in diesem Londoner Derby kein Torfestival.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei 10bet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€