West Ham – Everton 07.11.2015, Premier League

West Ham – Everton / Premier League – Im Rahmen der 12. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Teams aus der oberen Tabellenhälfte, denn im Londoner Boleyn Ground treffen der Tabellensechste West Ham und der neuntplatzierte Everton, der momentan vier Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. In der vergangenen Saison haben diese beiden Teams sogar vier Mal ihre Kräfte gemessen, wobei Everton in der Meisterschaft mit zwei erzielten Siegen viel erfolgreicher war, während die Hammers im FA Cup zuerst ein Remis im Goodison Stadion gespielt haben, während sie zuhause nach dem Elfmeterschießen gefeiert haben. Beginn: 07.11.2015 – 16:00 MEZ

West Ham

Die heutigen Gastgeber aus West Ham werden sicherlich ihr Bestes geben, um am Samstag im Boley Ground zu feiern, zumal sie ihren Fans nach der 0:2-Auswärtsniederlage gegen Watford am letzten Spieltag was schuldig geblieben sind. Das war gleichzeitig ihre erste Auswärtsniederlage in dieser Saison und dadurch haben sie ihre tolle Serie von sogar fünf Siegen und zwei Remis beendet. Allerdings hatten sie in diesem Zeitraum auch einen Patzer und zwar im Ligapokal, als sie bei Leicester in der Verlängerung 1:2 bezwungen wurden.

Trotz der letzten Niederlage gegen Watford befinden sich die populären Hammers weiterhin auf dem sehr guten sechsten Tabellenplatz, wobei wir noch dazu sagen sollen, dass sie in dieser Saison gegen vier große Verein gefeiert haben und zwar auswärts gegen Arsenal, Liverpool und Manchester City sowie zuhause gegen den aktuellen Meister Chelsea. Gerade deshalb erwarten wir nun vom Trainer Bilic, dass er seine Mannschaft gegen den äußerst unangenehmen Gegner sehr gut vorbereitet. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Song und Stürmer Sakho, während Innenverteidiger Collins gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Tomkins, Reid, Cresswell – Noble, Kouyate – Lanzini, Payet, Moses –Carroll

Everton

Im Gegensatz zu West Ham, wessen Positivserie durch die Niederlage gegen Watford beendet wurde, haben die heutigen Gäste am letzten Spieltag einen hohen 6:2-Heimsieg gegen Sunderland gefeiert und dadurch beendeten sie ihre etwas schlechtere Serie von zwei Niederlagen und einem Remis. Allerdings haben sie davor im Ligapokal nach dem Elfmeterschießen über Norwicht triumphiert, aber erst im Duell gegen Sunderland haben sie ihre wahre Stärke im Angriff demonstriert und in erster Linie denken wir da an Kone, der sogar drei Tore erzielte.

Auf diese Weise schafften die Schützlinge des Trainers Martinez wieder den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte und auch ihr Selbstbewusstsein ist vor diesem schwierigen Auswärtsspiel bei West Ham sicherlich zusätzlich gestiegen. Was den Spielerkader betrifft, wird von Martinez erwartet, dass er nach der tollen Partie am letzten Spieltag mit der identischen Startbesatzung aufläuft, zumal er weiterhin auf die verletzen Defensivspieler Jagielka, Hibbert, Baines und Oviedo sowie Mittelfeldspieler Cleverley, Besic und Pienaar verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Funes Mori, Galloway – McCarthy, Barry – Deulofeu, Barkley, Kone – Lukaku

West Ham – Everton TIPP

Da sich momentan beide Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte befinden, ist in diesem Duell im Boleyn Ground eine offene und offensive Fußballvorstellung durchaus realistisch zu erwarten und daher haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€