West Ham – Manchester City 23.01.2016, Premier League

West Ham – Manchester City / Premier League – In der letzten Samstagsbegegnung der 23. Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander und zwar der sechsplatzierte West Ham und der Tabellendritte Manchester City, der momentan acht Punkte Vorsprung hat. Die Citizens erinnern sich sicherlich noch an die 2:1-Heimniederlage gegen die Hammers im Hinspiel, während sie mit dem identischen Ergebnis auch in der vergangenen Saison im Boleyn Ground in London  bezwungen wurden. Beginn: 23.01.2016 – 18:30 MEZ

West Ham

Die populären Hammers wissen also in letzter Zeit, wie sie gegen die favorisierten Citizens spielen sollen, während sie dieses Mal besonders motiviert sein werden, um vor eigenen Fans zum vierten Sieg in Folge zu kommen. Die Schützlinge des Trainers Bilic haben nämlich nach einer Serie von fünf Remis in Folge geschafft drei Ligasiege sowie einen Sieg im FA Cup zu verbuchen, während sie in der vergangenen Woche von Newcastle gestoppt wurden, der zuhause 2:1 feierte.

Dennoch befindet sich West Ham auf dem sehr guten sechsten Platz der Premier League, sodass sie vor diesem Samstagsspiel gegen Manchester City Recht auf Optimismus haben, vor allem wenn sie eine gute Partie in der Abwehr abliefern sollten. In diesem Mannschaftsbereich wurden sie nämlich zusätzlich verstärkt, denn es wurde der junge Verteidiger Byram (Leeds) ins Team geholt, aber er wird wahrscheinlich auf sein Debütauftritt noch warten müssen, unabhängig davon, dass sich am letzten Spieltag Tomkins leicht verletzt hat. Er soll durch den wiedergenesenen Jenkinson ersetzt werden. Ausfallen werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Lanzini sowie Stürmer Carroll und Moses.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Collins, Ogbonna, Cresswell – Noble, Kouyate, Song – Payet, Valencia, Antonio

Manchester City

Im Gegensatz zu West Ham, befindet sich Manchester City in einer Meisterschaftsserie von fünf niederlagelosen Spielen, wobei er am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen Crystal Palace zu seinem überzeugendsten Sieg in diesem Zeitraum kam, indem er sogar 4:0 feierte. Davor haben die Citizens zuhause gegen Everton und auswärts gegen Leicester je 0:0 gespielt uns so haben sie trotz Triumphen über Sunderland und Watford nicht geschafft auf den ersten Tabellenplatz raufzuklettern, sodass sie auf die führenden Arsenal und Leicester weiterhin je einen Punkt Rückstand haben.

In ein paar Tagen steht ihnen das Rückspiel im Halbfinale des Ligapokals gegen Everton bevor, wo sie versuchen werden, den Rückstand von einem Tor aus dem Hinspiel aufzuholen, denn im Goodison Stadion wurden sie nämlich 1:2 bezwungen. Vor kurzem haben sie im FA Cup Norwich locker eliminiert, indem sie auswärts 3:0 gefeiert haben. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Kompany und Mangala, Verteidiger Kolarov, Mittelfeldspieler Fernandinho und Nasri sowie Stürmer Bony ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Sagna, Otamendi, Demichelis, Clichy – Delph, Toure – de Bruyne, Silva, Sterling – Aguero

West Ham – Manchester City TIPP

Da die populären Hammers in dieser Saison schon einige Male gezeigt haben, dass sie ein gutes Rezept für die besten englischen Teams haben, sind wir sicher, dass sie im eigenen Stadion im schlimmsten Fall nur einen Punkt ergattern werden, aber dank guten Quoten haben wir uns auch im Fall eines minimalen Triumphes von Manchester City abgesichert.

Tipp: Asian Handicap +1 West Ham

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€