West Ham – Manchester City 25.10.2014

West Ham – Manchester City – An diesem Wochenende ist die neunte Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Wir fangen unsere Analysen mit dem Samstagsduell zweier Vereine, die weit oben in der Tabelle sind. Die zweitplatzierten Citizens haben vier Punkte mehr als der vierte West Ham. Die Citizens sind auch in den direkten Duellen klar vorne, da sie die letzten fünf direkten Aufeinandertreffen für sich entschieden haben. Beginn: 25.10.2014 – 13:45 MEZ

West Ham

Natürlich ist die jüngste Historie dieses Duells nicht ermutigend für West Ham, aber die aktuelle Spielform gibt den heutigen Gastgebern das Recht auf Optimismus. Sie haben nämlich drei der letzten vier Ligaspiele gewonnen und am meisten fällt ihre äußerst offensive Spielherangehensweise auf. In dieser Saison gab es nur ein Spiel, in dem sie kein Tor erzielt haben.

Alles in allem wundert uns nicht, dass die Schützlinge des Trainer Allardyce auf den vierten Platz vorgestoßen sind. Vor allem die letzten beiden Ligasiege waren sehr wichtig und zwar der Heimsieg gegen QPR und der Auswärtssieg gegen Burnley. Aus diesem Grund wurde die Elimination aus dem Ligapokal schnell vergessen. Beim Spielerkader sollte erwähnt werden, dass Verteidiger Demel, Mittelfeldspieler Kouyate und die beiden Angreifer Carroll und Zarate weiterhin verletzt ausfallen. Dafür ist die Sperre des Innenverteidigers Tomkins abgelaufen. Tomkins sollte für den erfahrenen Collins eingesetzt werden und dies wird auch die einzige Veränderung im Vergleich zum Burnley-Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Tomkins, Reid, Cresswell – Amalfitano, Song, Noble, Downing – Sakho, Valencia

Manchester City

Die Citizens kommen zu diesem Duell vom wunderbaren zweiten Platz und mit drei Siegen in Folge. Der wichtigste Sieg war der Letzt, bei dem sie Tottenham 4:1 deklassiert haben. In diesem Duell gegen die Spurs zeichnete sich am meisten Angreifer Aguero aus, der alle vier Tore erzielt hat. Auch in der CL vor ein paar Tagen gegen CSKA hat er getroffen.

In diesem gerade erwähnten CL-Spiel haben die Citizens 2:0 geführt, aber am Ende stand es 2:2. Jetzt nach drei gespielten CL-Runden haben sie eine sehr schwere Aufgabe vor sich, wenn sie weiterhin in die KO-Phase einziehen wollen. Auf der anderen Seite spielen sie in der Liga vom Spieltag zum Spieltag besser. Auch gegen West Ham werden sie sicherlich auf drei Punkte spielen, da dies der einzige Weg ist, den führenden Chelsea aufzuholen. Weiterhin verletzt sind die beiden Mittelfeldspieler Nasri und Lampard.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Sagna, Kompany, Demichelis, Clichy – Milner, Fernandinho, Yaya Toure, Silva – Aguero, Džeko

West Ham – Manchester City TIPP

Hier sind sowohl die Qualität als auch die Tradition auf der Seite der Gäste aus Manchester, aber wir sollten West Ham nicht unterschätzen, weil der Gastgeber sehr gute Partien abliefert. Vor allem der Angriff von West Ham ist hervorragend und aus diesem Grund erscheint uns der Tipp auf viele Tore am wahrscheinlisten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!