West Ham – Newcastle 14.09.2015, Premier League

West Ham – Newcastle / Premier League – Zum Abschluss der fünften Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften, die qualitätsmäßig ziemlich ausgeglichen sind, wobei die populären Hammers aus London die neue Saison viel besser eröffnet haben und mit sechs ergatterten Punkten den achten Platz besetzen, während der vorletzte Newcastle nur zwei Punkte auf dem Konto hat. Was ihre direkten Duelle in der vergangenen Saison angeht, hat beide Male die Heimmannschaft gefeiert und so erhofft sich West Ham die Fortsetzung der positiven Tradition in Duellen gegen die populären Elstern. Beginn: 14.09.2015 – 21:00 MEZ

West Ham

Um zu drei wichtigen Punkten zu kommen, werden die Schützlinge des Trainers Bilic endlich eine viel bessere Partie im Boleyn Ground abliefern müssen, denn in den beiden absolvierten Heimspielen kassierten sie Niederlagen gegen Leicester und Bournemouth. Auf der anderen Seite haben sie völlig unerwartet auswärts gegen die favorisierten Arsenal und Liverpool gefeiert und zwar mit 2:0 und 3:0 und so ist es klar, dass wir von West Ham in diesem Duell gegen Newcastle definitiv alles erwarten können.

Hier sollten wir noch dazu sagen, dass die Hammers die neue Saison viel früher als die anderen Erstligisten eröffnet haben, weil sie in der Europaliga schon in der ersten Vorrunde gespielt haben. In der dritten Vorrunde wurden sie dann eliminiert. Natürlich haben viele Auftritte Spuren auf die Mannschaft hinterlassen und so werden verletzungsbedingt Verteidiger O`Brien sowie Stürmer Valencia, Carroll und Zarate ausfallen, während Torwart Adrian gesperrt ist und so war Bilic dazu gezwungen einige neuen Spieler am Ende der Transferzeit zu verpflichten, darunter Offensivspieler Jelavic, Moses und Antonio sowie Stürmer Song, der wieder für ein Jahr von Barcelona ausgeliehen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Randolph – Tomkins, Reid, Ogbonna, Cresswell – Noble, Kouyate, Obiang – Payet, Lanzini –Sakho

Newcastle

Newcastle ging nach der sehr schlechten letzten Saison mit einem ziemlich veränderten Spielerkader in die neue Saison sowie mit dem neuen Trainer McClaren, von dem erwartet wird, dass er Newcastle wieder zu einem stabilen Erstligisten macht. Allerdings läuft momentan nicht alles nach Plan, weil sie in vier gespielten Runden nur zwei Punkte gewinnen konnten und zwar indem sie Remis gespielt haben, zuhause gegen Southampton sowie auswärts gegen Manchester United, während sie auswärts von Swansea sowie zuhause von Arsenal bezwungen wurden.

Vor dieser letzten Begegnung mit Arsenal sind sie zu ihrem ersten Sieg in dieser Saison gekommen und zwar in der ersten Ligapokal-Runde vor eigenen Fans als sie einen 4:1-Sieg gegen den Niedrigligisten Northampton gefeiert haben, aber da ihnen nun ein äußerst schwieriges Auswärtsspiel bevorsteht ist es zu erwarten, dass McClaren genau wie im Old Trafford eine etwas defensivere Spieltaktik anwendet. Was die Aufstellung angeht, wird anstelle vom gesperrten Mitrovic der erfahrene Stürmer Cisse spielen, während die verletzten Verteidiger Dummett, Mittelfeldspieler Marveaux und Stürmer Riviere weiterhin ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Coloccini, Mbemba, Haidara – Anita, Colback – Sissoko, Wijnaldum, Thauvin – Cisse

West Ham – Newcastle TIPP

Dieses Spiel ist sehr undankbar zu prognostizieren, da West Ham im bisherigen Teil der Saison öfters überrascht hat, aber da Newcastle in den letzten zwei Runden gewisse Fortschritte in der Defensive gezeigt hat, ist es vielleicht am besten auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei mybet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€