West Ham – Southampton 25.09.2016, Premier League

West Ham – Southampton / Premier League – Im einzigen Sonntagsduell der englischen Premier League treffen im Rahmen der sechsten Runde zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison bis zum Ende um die CL-Teilnahme gekämpft haben, während sie die aktuelle Saison sehr schlecht starteten. West Ham hat nur drei Punkte und befindet sich auf dem 18. Tabellenplatz, während Southampton auf dem 14. Platz ist und zwei Punkte mehr als die Hammers hat. Was die gemeinsamen Duelle der letzten Saison angeht, haben beide Male die jeweiligen Gastgeber gewonnen, und zwar Southampton 1:0 sowie West Ham 2:1. Beginn: 25.09.2016 – 17:00 MEZ

West Ham

Aber die Hammers sind am Anfang der aktuellen Saison nicht wiederzuerkennen, und zwar besonders im Rahmen der Meisterschaft, wo sie in den fünf abgelegten Spielen ganze vier Niederlagen kassiert haben. Sie konnten nur in der zweiten Runde zu Hause gegen Bournemouth gewinnen. Darüber hinaus wurden sie das zweite Jahr in Folge in der EL-Vorrunde vom rumänischen Verein Astra eliminiert. Dabei war es auswärts unentschieden und zu Hause verlor West Ham. Man sollte noch erwähnen, dass die Hammers letzte Woche zu Hause gegen den Niedrigligisten Accrington einen 1:0-Ligapokalsieg holen konnten, und zwar mit einer kombinierten Startelf.

Aber man konnte auch in diesem Duell beobachten, wie wenig Selbstvertrauen die Schützlinge von Trainer Bilic haben. Sie brauchen unbedingt ein gutes Ergebnis gegen einen starken Gegner. Southampton ist auf jeden Fall einer von ihnen und deswegen erwarten wir, dass die Hammers am Sonntag maximal ernst und aggressiv agieren werden. Bilic kann auch dieses Mal nicht mit den verletzten Verteidiger Cresswell und Masuaku sowie Stürmer Carroll, Sakho und Ayew rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Arbeloa, Reid, Ogbonna, Byram – Noble, Kouyate – Antonio, Lanzini, Payet – Zaza

Southampton

Southampton hat die Saison auch sehr schlecht gestartet und in den ersten vier Meisterschaftsrunden Heimremis gegen Watford und Sunderland geholt sowie Auswärtsniederlagen gegen ManU und Arsenal kassiert. In der ersten EL-Runde konnten sie jedoch einen 3:0-Heimsieg gegen Sparta aus Prag holen. Danach erzielten die Schützlinge von Trainer Puel auch ihren ersten Meisterschaftssieg. Zu Hause gegen Swansea gewannen sie nämlich 1:0. Diese tolle Serie wurde dann auch in der letzten Woche beim Ligapokal fortgesetzt, als sie zu Hause 2:0 besser als Crystal Palace waren.

West Ham liefert aber in dieser Saison viel bessere Partien zu Hause als auswärts ab und wird am Sonntag etwas mutiger sein müssen. Die heutigen Gäste spielten das erwähnte Ligapokalspiel übrigens mit einer kombinierten Mannschaft. Demnach sind die entscheidenden Spieler jetzt fit für das Duell mit den Hammers. Nicht dabei sind die verletzten Mittelfeldspieler Piedo und Boufal sowie Innenverteidiger Gardos.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Soares, Fonte, van Dijk, Bertrand – Davis, Romeu, Clasie – Tadic – Redmond, Austin

West Ham – Southampton TIPP

Obwohl Southampton zurzeit etwas besser spielt, sollte man berücksichtigen, dass die Mannschaft die letzten drei Siege zu Hause erzielt hat, während sie beide bisherigen Auswärtsspiele verloren hat. Aus diesem Grund glauben wir, dass die Gäste jetzt gegen West Ham auch mit einem Punkt zufrieden wären.

Tipp: Asian Handicap +0,5 West Ham

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€