West Ham – Sunderland 21.03.2015, Premier League

West Ham – Sunderland / Premier League – Die letzte Samstagsbegegnung des 30. Spieltags der englischen Premier League werden zwei Teams bestreiten, die sich in ziemlich schlechten Spielformen befinden, wobei der zehntplatzierte West Ham viel besser platziert ist und 13 Punkte Vorsprung auf den 17-platzierten Sunderland hat. Das Hinspiel endete ohne Sieger (1:1), während in der vergangenen Saison die Hammers einen 2:1-Auswärtssieg holten, während in London ein torloses Remis gespielt wurde. Beginn: 21.03.2015 – 18:30 MEZ

West Ham

In dieser Saison spielt West Ham nicht mal annähernd so defensiv wie früher und dank eines solchen  Spielansatzes haben sie die Hinrunde auf einem der internationalen Tabellenplätze beendet. Dann kamen aber zahlreiche Verletzungen und die Erschöpfung der Spieler wegen des Spielens an mehreren Fronten. In den letzten sieben Runden drei Premier League haben sie somit drei Remis und vier Niederlagen verbucht, während sie gleichzeitig aus dem FA Cup eliminiert wurden und zwar nach der hohen 0:4-Auswärtsniederlage gegen West Bromwich.

In der Meisterschaft weisen sie eine abfallende Formkurve auf und schon lange sind sie nicht mehr im Rennen um die internationalen Tabellenplätze, aber genauso müssen sie nicht ums Überleben fürchten, da sie momentan 14 Punkte Vorsprung auf den 18. Burnley haben. Das bedeutet, dass sie bis zu Ende der Saison unbelastet spielen können, was ihnen passt, weil sie in letzter Zeit wieder viele verletzungsbedingte Probleme haben. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Tomkins und Reid sowie Stürmer Carroll, Valencia und Cole, während nach der abgesessenen Strafe Verteidiger Jenkinson ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Kouyate, Collins, Cresswell – Noble, Song – Amalfitano, Nolan, Downing – Sakho

Sunderland

Die Gäste aus Sunderland warten auf einen Ligasieg seit sechs Runden. In dieser Zeit haben sie jeweils drei Remis und Niederlagen verbucht, während sie im FA Cup vom Niedrigligisten Bradford eliminiert wurden. Im Gegensatz zu West Ham hat sie die letzte Negativserie in eine ziemlich ungünstige Lage gebracht, weil sie momentan nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone haben, weshalb es zum Trainerwechsel in der vergangenen Woche gekommen ist.

Nachdem sie am letzten Spieltag zuhause von Aston Villa 0:4 bezwungen wurden, wurde Trainer Poyet entlassen und stattdessen wurde der erfahrene niederländische Experte Advocaat verpflichtet, der zuletzt als serbischer Nationaltrainer agierte. Natürlich wird von ihm erwartet, dass er in den restlichen neun Runden den Klassenerhalt schafft, sodass wir bereits in dieser Begegnung mit West Ham einige Änderungen in der Aufstellung und der Taktik von Sunderland erwarten können. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Giaccherini, während Mittelfeldspieler Cattermole und Johnson gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Pantilimon – Vergini, O’Shea, Coates, van Aanholt – Bridcutt – Gomez, Larsson, Rodwell, Wickham – Defoe

West Ham – Sunderland TIPP

Da beide Teams in tiefen Ergebniskrisen stecken, ist es zu erwarten, dass sie in erster Linie versuchen werden ungeschlagen zu bleiben und das bedeutet, dass wir genau wie im letzten Jahr im Boleyn Ground kein torreiches Spiel erwarten sollen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€