West Ham – Swansea 07.12.2014, Premier League

West Ham – Swansea / Premier League – Am Sonntag stehen zwei Spiele im Rahmen der 15. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Im ersten Duell treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in der aktuellen Saison für angenehme Überraschungen gesorgt haben. Der fünftplatzierte West Ham hat zurzeit auch zwei Punkte mehr als der siebtplatzierte Swansea. Was die gemeinsamen Duelle in den vorherigen zwei Saisons angeht, haben die Hammers beide Heimsiege geholt, während in Swansea einmal der Gastgeber gewonnen hat und einmal war es unentschieden. Beginn: 07.12.2014 – 14:30 MEZ

West Ham

Die Fans von Wast Ham erwarten also sicher auch am Sonntag einen Sieg, besonders da ihre Lieblinge in dieser Saison wahrscheinlich ihre besten Partien liefern. Die Schützlinge von Trainer Allardyce befinden sich zurzeit auf der tollen fünften Tabellenposition. Sie haben zuhause eine Serie von vier Siegen und nur einem Remis. Vor fünf Tagen haben sie in der außenordentlichen 14. Runde einen 2:1-Auswärtssieg bei West Bromwich geholt. Damit haben sie bestätigt. dass die Serie von zwei Remis und einer Niederlage bereits vergessen ist.

Anderseits glauben wir, dass Trainer Allardyce am meisten darüber erfreut ist, dass seine Spieler den 0:1-Rückstand aufholen konnten. Er wird somit auch jetzt gegen Swansea sicherlich von der ersten Minute an maximal aggressiv und auf einen Sieg spielen. Die heutigen Gastgeber haben auch in den letzten 14 Runden in 10 Spielen jeweils mindestens drei Tore erzielt. Die erholten Mittelfeldspieler Noble und Stürmer Valencia sollten wieder dabei sein, während die verletzten Mittelfeldspieler Song und Stürmer Sakho immer noch nicht zurück sind.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Tomkins, Reid, Cresswell – Noble, Kouyate – E. Valencia, Nolan, Downing – Carroll

Swansea

Swansea hat zuletzt zuhause gegen QPR 2:0 gewonnen und ist dadurch wieder auf die siebte Tabellenposition raufgeklettert. Dadurch ist auch die Atmosphäre in der Mannschaft wieder besser geworden, da sie nach der Auswärtsniederlage gegen Manchester City sowie dem Heimremis gegen Crystal Palace schlecht war. Das größte Problem von Swansea sind in dieser Saison die Auswärtsspiele. Die heutigen Gäste haben nämlich nur eins von sechs Auswärtsspielen gewonnen und zwar war das in der ersten Runde gegen ManU.

Danach haben die Schützlinge von Trainer Monk auswärts nur zweimal unentschieden gespielt und sogar dreimal verloren. Die Fans sind aber jetzt mit recht skeptisch. Da Swansea aber jetzt nichts zu verlieren hat, ist eine etwas offensivere Spielherangehensweise zu erwarten, mit der die Gäste versuchen werden die Hammers zu überraschen, besonders wenn der beste Torschütze Bony auf dem Höhepunkt der Aufgabe sein wird. In diesem heutigen Duell sind nur die verletzten Innenverteidiger Fernandez und der gesperrte Verteidiger Taylor nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea:  Fabianski – Rangel, Bartley, Williams, Richards – Sung-Yong Ki, Shelvey – Routledge, Sigurdsson, Montero – Bony

West Ham – Swansea TIPP

Hier treffen zwei gleichwertige Gegner aufeinander und da Swansea in letzter Zeit auswärts viel schlechter als zuhaue spielt, sehen wir hier West Ham im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 West Ham

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,74 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€