West Ham – Tottenham 02.03.2016, Premier League

West Ham – Tottenham / Premier League – Am Mittwochabend stehen im Rahmen der außerordentlichen 28. Runde der englischen Premier League die übrigen fünf Spiele auf dem Programm und wir haben uns für die drei interessantesten Duelle entschieden. Anfangen werden wir mit dem großen Stadtderby zwischen West Ham und Tottenham. Beide Teams weisen zurzeit eine sehr gute Spielform vor, während die Hammers auf dem sechsten Tabellenplatz sind und die Spurs den tollen zweiten Platz besetzen. Die Spurs haben 11 Punkte mehr als die heutigen Gegner. Darüber hinaus endete auch das Herbstduell im White Hart Lane Stadion mit einem klaren 4:1-Heimsieg. Die Spurs haben damit die tolle Siegesserie gegen die Hammers fortgesetzt. Sie haben nämlich auch in der letzten Saison auswärts gewonnen und zu Hause unentschieden gespielt. Beginn: 02.03.2016 – 20:45 MEZ

West Ham

Das sollte für die heutigen Gastgeber nur noch ein zusätzliches Motiv sein, um zu versuchen, auch am Mittwochabend einen Sieg gegen die Spurs zu holen, besonders da sie in letzter Zeit wieder sehr gut spielen. Es hat alles mit dem wiederholten Spiel im Rahmen der vierten Runde des FA Cups angefangen, als sie nach dem besseren Elfmeterschießen Liverpool eliminiert haben, während sie vor etwa 10 Tagen im Rahmen des Achtelfinales auswärts beim Zweitligisten Blackburn 5:1 gewonnen haben.

In der Zwischenzeit haben sie im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Norwich ein 2:2-Remis erzielt, und zwar nachdem sie in der Schlussphase den Rückstand von zwei Toren aufholen konnten. Die tolle Ergebnisserie fand ihren Höhepunkt am letzten Wochenende, als die heutigen Gastgeber zu Hause gegen Sunderland 1:0 gewannen. Damit haben sie immer noch einen Punkt weniger als der fünftplatzierte ManU. In diesem Spiel hat Verteidiger Byram die fünfte Gelbe Karte bekommen, während Trainer Bilic jetzt auch mit den verletzten O´Brien, Tomkins und Reid nicht rechnen kann. Darüber hinaus sind Stürmer Sakho und Valencia aus dem gleichen Grund nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Ogbonna, Kouyate, Collins, Cresswell – Noble, Song, Obiang – Antonio, Carroll, Payet

Tottenham

Die Spurs weisen im Rahmen der Premier League zurzeit die beste Spielform vor. Sie haben nämlich in den letzten sechs Runden sechs Siege geholt, wodurch sie auf den tollen zweiten Tabellenplatz raufgeklettert sind, und zwar mit nur zwei Punkten weniger als der führende Leicester. Am letzten Wochenende gegen Swansea hatten sie aber auch ihre Probleme, da sie bis zur 70. Minute 0:1 im Rückstand lagen. Dann haben Ersatzspieler Chadli und Verteidiger Rose die wichtigen drei Punkte geholt.

Tottenham hat zuletzt auch den Einzug ins EL-Achtelfinale geschafft, und zwar nachdem er das Rückspiel zu Hause gegen AC Florenz 3:0 gewinnen konnte. Den einzigen Patzer hatten die heutigen Gäste dagegen das letzte Mal vor zwei Monaten im Rahmen des FA Cups, als sie zu Hause im Achtelfinale gegen den Stadtrivalen Crystal Palace 0:1 verloren haben. Das ist vielleicht auch gut so, da die Auftritte auf drei Fronten doch anstrengend sind. In diesem heutigen Spiel werden die verletzten Innenverteidiger Vertonghen, Mittelfeldspieler Dembele sowie Stürmer N´Jie nicht dabei sein, während der angeschlagene Mittelfeldspieler Alli fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Trippier, Alderweireld, Wimmer, Davies – Dier, Mason – Lamela, Eriksen, Chadli – Kane

West Ham – Tottenham TIPP

Tottenham spielt zurzeit sehr gut und wird auch jetzt im Boleyn Ground Stadion die ganze Punktausbeute anpeilen, während auch West Ham sehr gut ist und dieses gemeinsame Duell, unserer Meinung nach, doch ausgeglichen und standfest verlaufen sollte.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€