West Ham – West Bromwich 01.01.2015, Premier League

West Ham – West Bromwich / Premier League – Obwohl der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Vereinen gar nicht mal so groß ist, zeigt die Tabelle ein völlig anderes Bild. Die Gastgeber aus London befinden sich im Kampf um die internationalen Tabellenplätze, während die Gäste aus West Bromwich um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Sie haben auch 14 Punkte weniger als West Ham. Im Hinspiel dieses Duells gab es einen 2:1-Auswärtssieg von West Ham und in der letzten Saison gewann West Bromwich sein Heimspiel gegen West Ham und in London gab es ein 3:3-Remis. Beginn: 01.01.2015 – 16:00 MEZ

West Ham

Die Gastgeber aus London haben in den Weihnachtstagen zwei Pleiten hinnehmen müssen, aber es gibt keinen Grund zur großen Sorge. Sie sind zwar in der Tabelle auf den sechsten Platz abgerutscht, aber die Punkteunterschiede sind sehr klein. Damit wollen wir sagen, dass sie mit weiteren Siegen sogar auf einen der CL-Plätze kommen können, aber dies ist nicht so realistisch. Es ist realistischer zu erwarten, dass sie um einen der EL-Tabellenplätze kämpfen. Wir sollten noch erwähnen, dass die beiden Pleiten von Chelsea und Arsenal kassiert wurden.

Gegen Chelsea haben sie mit einer Niederlage gerechnet und sie kam auch, aber gegen Arsenal im eigenen Stadion haben sie sich schon mehr erhofft. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit ließen sie den Gunners zwei Gegentore zu und trotz des frühen Anschlusstreffers kamen sie zu keinem Remis, sondern verloren das Spiel 1:2. Nach der Chelsea-Pleite änderte ihr Trainer Tomkins die Startelf, aber dies brachte gar keinen Erfolg. Heute fehlt nur Innenverteidiger Tomkins, weil er eine Kartensperre aussitzen muss.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Reid, Collins, Cresswel – Song, Kouyate – Amalfitano, Noble, Downing – Sakho

West Bromwich

Die Gäste aus West Bromwich haben sogar drei Niederlagen in Folge, aber viel wichtiger ist die Tatsache, dass sie in den letzten neun Spielen nur einen Sieg geholt haben. Jetzt sind sie sehr nah an die Abstiegszone herangekommen. Am letzten Spieltag haben sie gehofft, dass sie in Stoke eine Chance haben, aber nach zwei naiven Gegentreffern war das Spiel gelaufen. Da sie vor dieser Pleite eine weitere Niederlage kassiert haben, was es logisch, dass ihr Trainer Irvine einiges ändern muss. Es tat auch und zwar im Angriff, aber wie man in Stoke gesehen hat, seine Änderungen brachten nichts.

Jetzt können wir wieder davon ausgehen, dass er was ändern wird, aber langsam gehen ihm die Ideen aus. Auf der linken Außenseite ist Pocognoli außer Kraft gesetzt worden, Ideye spielte die einzige echte Spitze und auf die Bank wurden überraschenderweise Varela und Mulumbu verbannt. Wir gehen davon aus, dass er mindestens einen der beiden Spieler einsetzen wird, weil er einfach kaum Alternativen hat.

Voraussichtliche Aufstellung WBA: Foster – Wisdom, McAuley, Lescott, Baird – C.Gardner, J.Morrison – Sessegnon, Dorrans, Varela – Ideye

West Ham – West Bromwich TIPP

Wenn man sich die bisherige Leistung der beiden Vereine anschaut, dann ist es klar, dass West Ham der klare Favorit ist. Die Gastgeber sind einfach viel besser drauf, haben kaum verletzungsbedingte Probleme und spielen dazu noch zuhause. Auf der anderen Seite sind die Gäste aus West Bromwich in einer offensichtlichen Spielkrise, somit sie bei diesem Gastauftritt gar keine Chance haben sollten.

Tipp: Sieg West Ham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€