ImageUm Fulham gibt es momentan einige Diskussionen in England,
da die Premier League durchaus harte Regeln hat wenn es um das Schonen von
Schlüsselspielern geht. So ist jedes Team offiziell verpflichtet sein bestes
Team auf den Platz zu stellen. Bei den großen Teams wird das oft umgangen, da
man eh eine große Rotation hat. Kleinere Teams bekommen schon einmal Strafen,
wenn sie viele Spieler schonen in einem Liga-Match. Selbiges könnte nun Fulham
bevorstehen, da sie einige Spieler gegen Hull schonten.

Wigan präsentierte sich zuletzt in keiner wirklich guten
Form und so sind sie nur noch vier Punkte von den Abstiegsplätzen entfernt,
obwohl sie gerettet schienen.

Fulham wird heute wohl zwangsweise viele Spieler, die man
sonst geschont hätte aufs Feld schicken. Auf dem Papier sind fast alle
wichtigen Spieler fit, lediglich die Langzeitverletzten Pantsil und Johnson
sind nicht dabei. Fulham präsentiert sich im eigenen Stadion immer sehr
offensiv und das dürfte sich gegen Wigan nicht ändern, da es für Fulham
realistisch gesehen um nichts mehr geht. Es ist daher kaum vorstellbar, dass
Fulham hier mit voller Kraft verteidigen und dagegenhalten wird. Hinzu kommt,
dass Fulham das Rückspiel gegen Wolfsburg vor sich hat und dieses Spiel dürfte
dank des kassierten Gegentors noch sehr knapp werden.

Bei Wigan wird man um diese Tatsachen rund um Fulham wissen
und daher mit aller Macht versuchen hier die so wichtigen drei Punkte
einzufahren. Da Hull und Burnley heute verloren haben, wäre man damit ganze
sieben Punkte entfernt von der Abstiegszone und damit vermutlich sicher
gerettet. Allgemein ist es nur schwer zu verstehen wieso Wigan zuletzt so
schwach aufgetreten ist, da der Kader gar nicht als so schwach anzusehen ist.
Vor allem die Defensive scheint im Moment keine Mittel zu finden um den Gegner
aufzuhalten. Die Tatsache, dass nur mit Caldwell einer der besten Verteidiger
von Wigan gesperrt ist, dürfte vor allem die defensive Situation nicht gerade
entschärfen.

Voraussichtliche
Aufstellung Fulham:
Schwarzer; Baird, Hangeland, Hughes, Konchesky; Duff,
Murphy, Etuhu, Davies; Gera; Zamora

Voraussichtliche
Aufstellung Wigan:
Kirkland; Melchiot, Scharner, Bramble, Figueroa; Diame,
Thomas, N’Zogbia; McCarthy, Moreno, Rodallega

Fulham wird hier vor allem defensiv mit Sicherheit nicht
100% geben und offensiv eher ein munteres „Spielchen" veranstalten. Wigan kann
hier nur voll angreifen, was zur Folge haben dürfte, dass die defensiven Lücken
noch größer werden.

Tipp: Über 2 Tore
Image

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,72 bei 188bet
(alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!