Wett-Tipp ENG Premier League: AFC Sunderland – Manchester City – 29.08.2010. 16:00

Im letzten Spiel der dritten Runde der englischen Premier League, das wir für die Analyse ausgewählt haben, treffen im Stadium of Light der AFC Sunderland und Manchester City aufeinander. Manchester City hat in diesem Sommer eine unglaubliche Summe von 135.000.000 € für die Verstärkung des Teams ausgegeben.

 Ob die Spieler von Sunderland mit Mancinis Stars mithalten können, wird hauptsächlich von der Stimmung ihrer Abwehr, die in diesem Jahr nach der Ankunft von Bramble, Onuoha und Mensah stärker als je zuvor ist, abhängen.

 

Der neue Torhüter Mignolet, welcher der Ersatz für den verletzten Gordon ist, wird sich sicherlich der größten Prüfung stellen müssen.In den letzten zwei Spielen war Sunderlands Trainer, Bruce Arena, nicht wirklich zufrieden mit seinen Abwehrreihen, weil sie im Heimspiel gegen Birmingham unnötige Tore kassiert haben, genauso wie im Spiel gegen WBA, in dem sie besiegt wurden. Er hofft, dass sich seine Neuzugänge bis Sonntag eingespielt haben und dass sie ihren Job im Spiel gegen City gut machen. Es scheint, dass die meisten Probleme im Mittelfeld liegen, wo Riveros und Malbrabque den Weggang vom Albaner Cane nicht gut kompensieren können. Der Torschütze Bent funktioniert ganz gut in dieser Saison, obwohl er nicht mehr mit Jones zusammen spielt. Er war im Spiel gegen den Niedrigligisten Colcheser, in der zweiten Runde des Carling Cups, der einzige Schütze der beiden Tore. Man sollte erwähnen, dass der 22-jährige Mittelfeldspieler Cattermole nach seiner Sperrung wieder ins Team zurückkommt.

 

Wir haben bereits erwähnt, dass Manchester City in diesem Sommer viel Geld für die Verstärkung des Teams ausgegeben hat. Nach Zugang von Silva, Yaya, Toure, Boateng und Kolarov haben sie ihre Mannschaft durch den jungen italienischen Stürmer Balotelli und den ausgezeichneten Mittelfeldspieler Milner zusätzlich verstärkt. Milner hat bereits im Duell gegen Liverpool am zweiten Spieltag bewiesen, dass er eine große Verstärkung für das Team darstellen wird. City hat in dieser Begegnung einen überzeugenden Sieg von 3:0 gefeiert, womit sie das gute Ergebnis aus dem Eröffnungsspiel, als sie ein Remis gegen Tottenham erzielt haben, bestätigten. In der Zwischenzeit feierten sie im Rückspiel des Play-offs der Europaliga den Sieg gegen Timisoare. Aus der Begegnung mit Liverpool können wir auf jeden Fall die großartige Partie von Tevez und Barry erwähnen und insbesondere die des jungen Adam Johnson, dessen Dribblings den Gegner in den Wahnsinn getrieben haben dürften.

 

Nach zwei ziemlich anspruchsvollen Begegnungen, erwartet Mancinis Schützlinge in dieser Runde ein relativ leichter Gegner gegen den sie letztes Mal ein Remis gespielt haben, aber man sollte darauf hinweisen, dass in den vergangenen neun Aufeinandertreffen dieser beiden Teams, City hinterher jedes Mal gefeiert hat. Da sie keine verletzten und gesperrten Spieler dabei haben, wird von Mancinis Mannschaft erwartet, dass sie ihre wahre Stärke zeigt, denn wenn sie ihr diesjähriges Ziel, das Premiership zu gewinnen, erfüllen wollen. Dazu müssen sie auch auswärts siegen, was ihnen in der letzten Saison nicht sehr oft gelungen ist.

Tipp: Sieg Manchester City

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,97 bei betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!