Wett-Tipp ENG Premier League: AFC Sunderland – Stoke City – 06.11.2010 16:00

Dieses Duell der Premier League steht unter dem Vorzeichen der schlechten Spielform der beiden Vereine. Die Gastgeber aus Sunderland befinden sich nach der hohen Auswärtsniederlage gegen Newcastle auf dem Platz 12 mit ebenso vielen Punkten auf dem Konto, während Stoke City nach drei Niederlagen in Folge auf dem 16. Tabellenplatz verweilt.

In der Vergangenheit gab es relativ ausgeglichene Ergebnisse in den gegenseitigen Duellen, aber in den letzten zwei Saisons war Stoke etwas mehr erfolgreicher, und zwei in den letzten vier Aufeinandertreffen gab es zwei Siege für Stoke City, ein Remis und einen Sieg für AFC Sunderland.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Gastgeber hoffen, dass sie nach einer hohen 1:5-Niegerlage gegen Newcastle wieder ins Spiel zurückfinden werden, um in dieser Begegnung an die neuen drei Punkte zu kommen, damit sie sich eine Platzierung in der oberen Tabellenhälfte, wo sie zum größten Teil der Saison waren, sichern. Dem Trainer Bruce bereitet diese Niederlage kein großes Kopfzerbrechen, aber er macht sich schon Sorge über das katastrophale Spiel seiner Abwehr, die ziemlich desorientiert gegen die gut gelaunten Elstern gewesen ist, so dass der junge Torwart Mignolet keine Chance gegen die gegnerische Angreifer gehabt hat. Allerdings trägt dieser Torwart keine Schuld an den kassierten Gegentoren, so dass er neben dem erholten Gordon wieder zwischen den Torpfosten stehen könnte, während statt den gesperrten Bramble Mensah auflaufen sollte. Richardson sollte wieder in der Abwehr dabei sein, während im Angriff nach ein paar Spieltagen wieder das tödliche Duo Gyan-Bent agieren soll.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Onuoha, Mensah, Turner, Richardson – Cattermole, Henderson, El Mohamady, Malbranque – Gyan, Bent

 

Die Gastmannschaft hat in der Meisterschaft  drei Niederlagen in Folge kassiert, sowie eine im Carling Cup, so dass die momentane Stimmung im Team alles andere als gut ist. Vor allem haben die Schützlinge des Trainers Tony Pulis bei Gastauftritten versagt, wo sie sogar vier Mal geschlagen wurden. Die letzte Niederlage haben sie am letzten Wochenende gegen FC Everton kassiert. In diesem Spiel hatten sie allerdings einige Probleme mit den erkälteten Spielern, vor allem denken wir da an den Mittelfeldspieler Pennant und den ersten Torschütze Jones, die dieses Mal in der Startelf dabei sein sollten, aber man stellt sich die Frage, ob sie genug fit für so anstrengende Auftritte sind. Der Trainer Pulis kann mit dem verletzten Stürmer Fuller weiterhin nicht rechnen, so dass er durch Tuncay ersetzt sein sollte, während zwischen den Torpfosten Begovic stehen soll, weil der erste Torwart Sorenson noch nicht fit genug ist.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begovic – Huth, Faye, Shawcross, Collins – Delap, Whitehead, Etherington, Pennant – Tuncay, Jones

 

Obwohl beide Mannschaften dringen ein gutes Ergebnis brauchen, um so schnell wie möglich aus der Krise herauszukommen, ist der AFC Sunderland jedoch in einem leichten Vorteil, und zwar sie spielen im eigenen Stadion, wo sie in dieser Saison noch nicht bezwungen wurden und sie verfügen über einige hochwertige Stürmer, wie zum Beispiel der viertbeste Torschütze der Premier League Darren Bent.

Tipp: Sieg Sunderland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei 888sport (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!