Im zweiten Sonntagsspiel des 16. Spieltags der englischen Premier League treffen im Stadion des „Lichts“ die Gastgeber aus Sunderland, die sich auf dem siebten Platz befinden, auf den tabellenvorletzten West Ham. Der Punkteunterschied zwischen den beiden Teams beträgt zurzeit ganze acht Punkte. Die Gäste aus London haben ein wenig die Nase vorne im direkten Vergleich und die letzten vier der fünf gespielten Aufeinandertreffen haben sie zu den eigenen Gunsten entschieden.

Sunderland wird vom erfahrenen Steve Bruce angeführt und in dieser Saison zeigen sie exzellente Partien, sodass das Team auf dem siebten Tabellenplatz ist. Die meisten Punkte wurden zuhause geholt, aber in den letzten ein paar Ligarunden fingen sie auch mit ein wenig besserem Spiel in der Ferne an. Zuletzt wurde sogar der große Chelsea bezwungen, was sicherlich sehr gut für das Selbstvertrauen der Spieler ist. Auch die Rückkehr des Angreifers Bent dürfte sehr hilfreich für den weiteren Saisonverlauf sein. All die guten Vorzeichen wurden kaum bestätigt, weil es zuletzt ein Heimremis gegen Everton gab um anschließend eine Niederlage bei Wolverhampton zu kassieren. Es wird langsam offensichtlich, dass Sunderland viel besser gegen die größeren Vereine spielt. Nur wenn sie als der klare Favorit in die Spiele gehen, dann gibt es immer wieder unerwartet schlechte Ergebnisse. Heute wird es sehr schwer die Motivation gegen das schwache West Ham zu finden und gleichzeitig fehlen der Mittelfeldspieler Richardson und die Verteidiger Turner und Bramble.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Gordon – Bardsley, Ferdinand, Mensah, Onuoha – Cattermole, Henderson, El Mohamady, Malbranque – Bent, Gyan

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source} 

Wir haben schon in diversen vorigen Berichten erwähnt, dass West Ham qualitativ gut ist, aber der momentane Tabellenplatz ein anderes Bild wiedergibt. Der Grund dafür sind die zahlreichen Änderungen im Spielerkader. Aber wer lange wartet, wird auch mit besseren Ergebnissen belohnt. Zuletzt gab es zwei sehr wichtige Siege und zwar in der Liga gegen Wigan und danach im Pokal einen hohen Sieg über den hochfavorisierten ManU. Natürlich hat Ferguson seinen ManU mit der zweiten Aufstellung spielen lassen, aber trotzdem ist der Sieg sehr wichtig für das Selbstvertrauen des Teams. Jetzt sind sicherlich die Ambitionen des Teams gestiegen und zwar sowohl im Pokal als auch in der Liga. Heute erwarten wir eine gut gelaunte Mannschaft der Gäste, die mit drei Spitzen spielen werden, hinter denen Parker und Behrami spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Green – Reid, Upson, Tomkins, Faubert – Kovač, Behrami, Parker – Obinna, Cole, Piquionne

Obwohl uns die Tabellensituation ein Bild abgibt, bei dem Sunderland als der sichere Sieger aussieht, ist die Voraussage nicht so leicht, weil West Ham immer besser spielt und mittlerweile auch bessere Ergebnisse erzielt. Aus diesem Grund entscheiden wir uns auf die Anzahl der erzielten Tore zu tippen. West Ham spielt immer besser und heute werden die Gäste vom Anfang an angreifen um eben ein schnelles Tor zu erzielen. Ein schnelles Tor würde das Spiel gänzlich öffnen und im weiteren Spielverlauf erwarten wir ehe einige Tore, sodass dem Tipp auf einige Tore nichts im Wege steht.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,11 bei canbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!