Wett-Tipp ENG Premier League: Aston Villa – Birmingham City – 31.10.2010. 13:00

Im diesem Stadtderby des zehnten Spieltags der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften der Tabellenmitte, und zwar Aston Villa und Birmingham City, aufeinander. Aston Villa befindet sich derzeit nur zwei Plätze vor ihren Rivalen, und zwar mit einem Punkt im Vorsprung. Die Schützlinge des Trainers Alex McLeish gehen in diese Begegnung sicherlich hochmotiviert, da sie in den letzten sechs Stadtderbys keinen einzigen Punkt ergattert haben, wobei sie gegen Aston Villa das letzte Mal vor fünf Jahren einen Sieg gefeiert haben.

 

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Der neue Trainer Gerard Houllier hat nach seinem erfolgreichen Debüt in der fünften Runde und dem Auswärtssieg über Wolverhampton drei aufeinanderfolgende Spiele ohne einen Sieg verzeichnet, so dass die Begegnung mit dem Stadtrivalen nicht zum besten Zeitpunkt kommt. Dennoch muss das Team seine wahre Stärke zeigen, gerade dann wenn es am schwierigsten ist, so dass man von den Villas Jungs erwartet, dass sie in diesem Duell den siebten Sieg in Folge gegen Birmingham City feiern. Die Stimmung im Team wurde durch das Weiterkommen in die fünfte Runde des Carling Cups, wo sie den Zweitligisten FC Burnley bezwungen haben, etwas besser. Besonders wichtig für Aston Villa ist es die Tatsache, dass in diesem Duell viele wichtigere Spieler nicht gespielt haben, was gleichzeitig bedeutet, dass sie ausgeruhter sind. Dies ist auf jeden Fall von großer Bedeutung, weil der Trainer Houllier in dieser Begegnung mit den verletzten Agbonlahor, Petrov, Delph und Luke Young nicht rechnen kann, wobei der schwache Carew ebenfalls fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Friedel – Beye, Collins, Dunne, Warnock -Albrighton, Reo-Coker, Downing, Ireland, A. Young – Heskey

 

Die Gäste haben sich in der letzten Woche das Weiterkommen in die nächste Runde des Carling Cups ebenfalls gesichert, aber erst im Elfmeterschießen unterlag der Niedrigligist FC Brentford der Mannschaft von Birmingham City. Ein so schlechtes Ergebnis ist dadurch entstanden, weil sie die Begegnung gegen den Aufsteiger FC Blackpooll in der letzten Woche, als sie erst ihren zweiten Meisterschaftssieg gefeiert haben, viel Kraft gekostet hat. Dieser Triumph ist für die Mannschaft von Birmingham City von großer Bedeutung, weil dieser vor einem sehr wichtigen Derby erzielt wurde. Der Trainer McLeish freut sich sicherlich darüber, dass der gesperrte Mittelfeldspieler Gardner wieder dabei ist, sowie die wieder gesunden Hleb und Jerome, der wegen einer etwas defensiveren Aufstellung wahrscheinlich von der Bank starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Dann, Ridgewell –   Ferguson, Bowyer, Larsson, Gardner, Hleb – Žigić

 

In den letzten zwei Begegnungen der beiden Stadtrivalen gab es nur ein Tor für die Mannschaft von Aston Villa, so dass wir auch dieses Mal kein effizientes Spiel erwarten können. Ein weiteres Argument, dass für ein torarmes Spiel spricht, ist dass beide Trainer eine taktische Aufstellung mit nur einem hervorstehenden Spieler angekündigt haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!