Wett-Tipp ENG Premier League: Birmingham City – Liverpool FC – 12.09.2010 17:00

In einer der beiden Sonntagsbegegnungen der Premiership treffen im St. Andrew`s Stadion in Birmingham der Gastgeber Birmingham City und das erfolgreichste englische Team, der Liverpool FC, aufeinander. In den letzten sechs Spielen dieser zwei Mannschaften gab es sechs Remis, wobei die Reds vor zwei Jahren einen klaren Sieg gegen Birmingham im FA Cup gefeiert haben.

 

Obwohl ihnen die Experten keine großen Chancen vor dem Beginn der Saison eingeräumt haben, setzte Birmingham City weiterhin die guten Partien aus dem letzten Jahr fort, als sie kaum Punkte an ihre Gegner abgegeben haben. In zwei Auswärtsspielen gegen Bolton und Sunderland haben sie ein Remis herausgeholt, während sie im eigenen Stadion Blackburn bezwungen haben. Es ist interessant, dass sie in allen drei Partien jeweils zwei Tore geschossen haben. Dafür waren allerdings nicht die Angreifer sondern die Abwehrspieler verantwortlich, unter denen der junge Mittelfeldspieler Gardner mit drei erzielten Treffern  am meisten überrascht hat. Der Coach McLeish war offensichtlich im Recht, als er beschlossen hat, während des Sommers nicht viel am Spielerkader zu verändern. So hat er nur den Torwart Foster und den Stürmer  Zigic verpflichtet, während er vor dem Abschluss der Übergangszeit den Weißrussen Hleb als Leihgabe ins Team geholt hat. Er soll eine große Verstärkung im Mittelfeld darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Dann, Ridgewell, Johnson – Hleb, Gardner – McFadden, Jerome

 

Nach zwei Derbys gegen Arsenal und Manchester City, in denen sie nur einen Punkt ergatterten, haben die Liverpooler ihre Spielform in der letzten Zeit deutlich gesteigert. So haben sie sich im Spiel gegen den türkischen Trabzonspor die Teilnahme in der Gruppenphase der Europaliga gesichert, und gleich danach haben sie im Heimspiel gegen West Bromwich den ersten diesjährigen Sieg in der Premier League gefeiert. Doch der neue Coach Hodgson ist noch nicht mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden. Nachdem Aquillani zu Juventus ausgeliehen wurde und Mascherano definitiv den Verein verlassen hat, haben die Reds, wie erwartet, einen neuen Mittelfeldspieler geholt, und zwar den Portugiesen Raul Meirelles. Die Transferliste wurde mit dem Verteidiger Konchesky, der im letzen Jahr im Fulham von Hodgson geleitet wurde, geschlossen. Vor ein paar Tage verletzte sich der niederländische Kuyt, weswegen er in dieser Begegnung ausfallen wird, wobei der Einsatz von Torres ebenfalls fraglich ist. Er könnte dann durch N´Gog ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Carragher, Skrtel, Agger – Poulsen, Meirelles – J.Colle, Gerrard, Jovanović – Torres (N’Gog)

 

Obwohl sie gewisse Probleme im Angriff haben und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sie viele neue Spieler in ihren Reihen haben, müssen die Liverpooler auf Sieg spielen, wenn sie weiterhin um die Tabellenspitze kämpfen wollen. Ob das der harte Gastgeber zulassen wird, bleibt abzuwarten, aber wir sind der Meinung, dass die Reds die lange Remis-Serie mit Birmingham in dieser Begegnung endlich beenden könnten.

Tipp: Asian Handicap 0 Liverpool MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

 

Wir erwarten, dass die Verteidigung eine Schlüsselrolle in dieser Begegnung spielen wird, genauso wie in den vergangenen Jahren, und deshalb sollten wir nicht zu viele Treffer im St. Andrew´s Stadion zu sehen bekommen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,67 bei 888sport (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!