Der Sonntag in England wird von diesem Londoner-Derby dominiert. Beide Teams haben große Ambitionen in dieser Saison und zwar sowohl international als auch in der heimischen Liga. Beide Vereine haben schon die ersten Saisonniederlagen kassiert, aber dafür sehr wichtige Siege auf dem internationalen Parkett geholt. In den direkten Duellen zwischen Chelsea und Arsenal hat Chelsea die letzten vier Male gefeiert.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>100% bis zu 100€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Der aktuelle englische Meister Chelsea hat trotz der Niederlage am letzten Spieltag immer noch die Tabellenführung und der momentane Punktevorsprung auf den Zweitplatzierten ManU beträgt ja noch 3 Punkte. Im letzten CL-Spiel gegen Marseille hat uns Chelsea gezeigt, dass er ohne Lampard, Kanoute und den Neuzugang Benayoun auch attraktiv und genauso erfolgreich spielen kann. Am meisten beeindruckt bei Chelsea die Tordifferenz, die 27:3 beträgt und die uns die Übermacht der Blues sehr gut veranschaulicht. Das obenerwähnte Trio steht dem Trainer Ancelotti auch heute nicht zur Verfügung, aber dafür kehren Drogba und Ramires in das Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Alex, Terry, Cole – Essien, Mikel, Ramires, Malouda – Anelka, Drogba

 

Im Gegensatz zu seinem Kollegen Ancelotti hat der Arsenal-Trainer Wenger eine viel schwierigere Aufgabe bzgl. der Mannschaftsaufstellung. Bei den Gunners fallen heute Alminua, Bendtner, Ramsey, Walcott, Vermaelen, Fabregas und van Persie aus. Außerdem sind die Einsätze von Koscielny und Diaby sehr fraglich, weil die beiden Spieler angeschlagen sind. Wenn man bedenkt, dass so viele qualitativ hochwertige und wichtige Spieler ausfallen, dann ist klar, dass dies in die Karten von Chelsea spielt, aber Wenger ist gewohnt in solchen Situationen eine Lösung suchen zu müssen. Er wird sicherlich eine halbwegs starke Truppe zusammenstellen um dem übermächtigen Chelsea genügend Gegenwehr zu bieten. Heute sollten wieder ein paar junge Spieler ihre Chance bekommen, wie Wilshere, Gibbs und Djouru, die in der CL das Spiel in Belgrad auf ihren Schultern ausgetragen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Sagna, Djourou, Squillaci, Gibbs – Song, Rosický, Nasri, Wilshere – Arshavin, Chamakh

 

Nach dem langen Überlegen entschieden wir uns für den klassischen Tipp auf den Heimsieg, weil Chelsea in dieser Saison in jedem Teil der Mannschaft den meisten Vereinen in England hochüberlegen ist. Natürlich ist bei jedem Derby die Logik ein wenig anders, aber so eine übermächtige und souveräne Blues-Mannschaft haben wir schon lange nicht gesehen. Auf der anderen Seite ist das Gunners-Team sehr stark dezimiert, was aber nicht heißen soll, dass die Schützlinge des Trainerfuchses Wenger keine Gegenwehr bieten werden.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,98 bei betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!