Wett-Tipp ENG Premier League: FC Everton – Stoke City – 30.10.2010 16:00

Nach der Verpflichtung einiger Teams im Carling Cup werden an diesem Wochenende die Erstligisten mit den Pflichtspielen in der Premier League fortsetzten und auf dem Programm haben wir den zehnten Spieltag. Die erste Begegnung, die wir analysieren, findet im Goodison Park in Liverpool statt, wo zwei Mannschaften der Tabellenmitte aufeinandertreffen, und zwar FC Everton und Stoke City.

Beide Teams haben 10 Punkte auf dem Konto, aber dank einer besseren Tordifferenz befindet sich die Mannschaft von FC Everton auf dem 11.Tabellenplatz, während Stoke City den 13. Platz belegt. In der jüngsten Vergangenheit sind diese beide Teams vier Mal aufeinandergetroffen. In der letzten Saison gab es zwei Remis, während im Jahr zuvor FC Everton beide Male gefeiert hat.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Schützlinge des Trainers David Moyes werden sicherlich versuchen, diese Serie der Unbesiegbarkeit gegen Stoke fortzusetzten, aber auch die großartige Serie von vier Ligaspiele ohne Niederlage. Der FC Everton hat drastisch sein Spiel in der Abwehr verbessert, so dass er sogar fünf Punkte aus drei Auswärtsspiele geholt hat. Am meisten haben sie sich über den Sieg gegen den Erzrivalen FC Liverpool gefreut, und zwar als sie die Gastgeber des großen Merseyside-Derby waren. Am vergangenen Wochenende haben sie im Gastspiel gegen die starke Mannschaft von Tottenham Hotspur einen Punkt ergattert. Wenn sie an drei Punkte im Spiel gegen Stoke City kommen wollen, werden sie auf jeden Fall offensiver und effizienter spielen müssen. Daher sollten wir erwarten, dass sich dem hervorstehenden Yakubu in seinen Angriffsaufgaben noch einige Spieler anschließen werden, vor allem der erfahrene Cahill, der mit bislang vier erzielten Toren der effizienteste Spieler Evertons ist. In Abwesenheit der verletzten Mittelfeldspieler Rodwell und Fellaini könnte in dieser Begegnung der offensivere Bilyaletdinov von der ersten Minute an auflaufen, während Coleman und Osman von der Bank starten sollen.

Voraussichtliche Aufstellung FC Everton: Howard – Heitinga, Jagielka, Distin, Baines – Neville, Arteta, Bilyaletdinov, Cahill, Pienaar – Yakubu

 

Die Gastmannschaft kommt  nach Liverpool mit zwei Meisterschaftsniederlagen in Folge und einer enttäuschenden Elimination aus dem Carling Cup, wo sie von West Ham erst in der Verlängerung bezwungen wurden. Was noch schlimmer für Stoke ist, ist die Tatsache, dass sie in dieser Begegnung mit fast der stärksten Besatzung gespielt haben. In diesem Spiel waren die erkälteten Pennant und Jones eingesetzt, und dies hat dazu beigetragen, dass der Einsatz dieser beiden Stammspieler gegen FC Everton sehr fraglich ist. Dennoch glaubt der Trainer Pulis, dass sie sich bis Samstag erholen werden, damit sie wieder dabei sein können, ansonsten werden sie durch Tuncay und Whelan ersetzt. Das letzte Ligaspiel, das sie im eigenen Stadion gegen Manchester United unglücklich verloren haben, hat ihre Tabellenplatzierung verschlechtert, so dass sie zum ersten Mal in dieser Saison im unteren Teil der Tabelle verweilen, was auf gar keinen Fall ermutigend für dieses Team ist, wenn man bedenkt, dass sie eine Reihe schwerer Begegnungen vor sich haben. Für sie ist es sehr wichtig, dass Pennant und Jones sehr schnell gesund werden, weil sie mit ihnen viel einfacher diese schwierige Phase überwinden würden.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke City: Sorensen – Shawcross, Huth, Faye, Collins – Delap, Pennant, Whitehead, Etherington, Walters – Jones

 

Wenn man bedenkt, dass diese beiden Teams nach den letzten Spielen in einer ganz unterschiedlichen Stimmung diese Begegnung erwarten, dann hat sicherlich der hochwertigere FC Everton viel bessere Chancen gegen Stoke City, der bereits drei Niederlage in Folge kassiert hat. Außerdem haben die Gäste auch noch Probleme mit der Erkältung einiger Spieler, so dass die Gastgeber als absoluter Favorit in diesem Samstagsduell gelten.

Tipp: Sieg FC Everton

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,62 bei unibet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!