Wett-Tipp ENG Premier League: Fulham FC – Birmingham City – 27.11.2010 16:00

Im letzten Samstagsduell der englischen Premier League, das wir analysieren, treffen in Craven Cottage in London zwei Teams aufeinander, die keine allzu gute Spielform vorweisen können. Dies bezieht sich am meisten auf die Gastgeber, die in den letzten vier Partien nur zwei magere Punkte holen konnten.

Diese Negativserie brachte sie auf den 17. Tabellenplatz, währenddessen die Gäste mit einem glücklichen Sieg gegen Chelsea ihre Negativserie beendet haben, was sie auf den 15. Platz brachte. Ansonsten hat Fulham in diesem Duell die Nase vorne und in den letzten zwei Aufeinandertreffen in London wurden zwei klare Heimsiege von Fulham geholt.

 

Fulham hat in dieser Saison gerade mal zwei Siege geholt und dazu noch acht Remis, was wahrlich keine gute Bilanz darstellt, vor allem wenn man bedenkt, dass es kaum Änderungen im Spielerkader gab. Anscheinend schafft nicht der walisische Trainer Hughes seine Schützlinge so zu motivieren wie sein erfahrener Vorgänger Hodgson. Man muss aber zugeben, dass die schwerwiegenden Ausfälle der Schlüsselspieler Zamora und Dembele auch ihr Übriges dazu tun. Dies zwang den neuen Trainer auf eine defensivere Spielvariante umzustellen, deren Ergebnis die zahlreichen Remis sind. Auch heute hat sich die Situation nicht gebessert, weil außer den beiden Offensivspielern noch die Verteidiger Senderos und Salcido fehlen. Aufgrund der defensiven Ausfälle bekommen Kelly und Briggs erneut eine Chance, aber die beiden Spieler haben sich am letzten Spieltag gar nicht zu Recht gefunden, sodass eine hohe Niederlage gegen City kassiert wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham : Schwarzer – Kelly, Hangeland, Hughes, Briggs – Murphy, Etuhu, Davies, Dempsey, Duff – Johnson

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source} 

Obwohl am letzten Spieltag Birmingham überraschenderweise den großen Chelsea bezwang, kann man nicht sagen, dass Birmingham auf keinem Fall absteigen wird, weil sie ansonsten überhaupt nicht überzeugen konnten. Der Sieg gegen Chelsea sollte nicht überwertet werden, weil sie die ganze Zeit gebunkert haben und nur aufgrund eines fantastischen Torwarts Foster keinen Gegentreffer kassiert haben und gleichzeitig gelang ihnen der Siegestreffer durch eine vollkommen zufällige Aktion. Mit solchem Fußball kann Birmingham manch ein Spiel gewinnen oder ein Remis holen, aber um richtig gute Ergebnisse zu holen, müssen sie viel offensiver und konkreter in ihrem Spiel werden. Die Angreifer versagen beinahe auf der ganzen Linie und der einzige lichte Punkt in der Offensive ist Jerome. Die Treffer werden meistens vom Mittelfeld oder gar von der Abwehrreihe erzielt. So eine Spielweise erwarten wir auch heute und von den Ausfällen gibt es nur Gardner auf der Liste der verletzten Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Dann, Ridgewell –   Bowyer, Ferguson, Larsson, Hleb, Fahey – Jerome

 

Wenn diese beiden Teams aufeinander treffen denkt man sofort an langweilige und torarme Spiele. Für beide Klubs ist dieses Duell sehr wichtig und es ist unwahrscheinlich, dass irgendeines der beiden Teams sein defensives Teamkonzept verwerfen wird, sodass die Tore eine Seltenheit sein werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,65 bei gamebookers (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!