Wett-Tipp ENG Premier League: Manchester City – Manchester United – 10.11.2010 21:00

Dieses klassische Derby des 12. Spieltags der englischen Premier League ist eines der interessantesten Derbys Europas, das von jedem Fußballfan sehnlichst erwartet wird. Beide Teams aus Manchester haben schon sechs Ligasiege eingefahren, wobei ManU auf dem zweiten Platz und City auf dem vierten Tabellenplatz vorzufinden ist.

In den direkten Duellen der beiden Stadtrivalen war ManU ein wenig erfolgreicher, zumindest in den letzten drei Jahren gab es keine einzige Niederlage seitens von ManU. Außerdem ist interessant zu erwähnen, dass es in den letzten 11 direkten Duellen der beiden Vereine kein einziges Remis gab, sodass die Fans auch heute auf ein turbulentes und spannendes Spiel hoffen.

 

City hat in dieser Saison einen Haufen hochwertiger Spieler in seinem Kader beisammen, aber die Spielform der Citizens ist immer noch soweit unbeständig, dass sie noch nicht in den Kampf um die Meisterschale eingreifen können. Infolge der unbeständigen Spielform gab es einige überraschende Niederlagen, wie die Heimpleite gegen Arsenal, aber auch einige hochwertige Siege, wie der Sieg gegen Chelsea. Der Trainer Mancini steht eigentlich ziemlich unter Druck, weil es einige große Trainer gibt, die scharf auf seinen Trainersessel sind. Das heutige Prestigeduell ist vielleicht der entscheidende für den weiteren Verlauf seiner Karriere, weil sein Job bei einer Pleite in Gefahr wäre. Infolge dieses Zugzwangs hat sich Mancini für eine vorsichtigere Aufstellung entschieden, in der er im Mittelfeld fünf Spieler aufstellt. Im Angriff erwartet man nur seinen geliebten Stürmer Tevez als einzige echte Spitze. Vielleicht hätte der Stürmer Balotelli auch seine Chance für die Startelf bekommen, aber er ist rotgesperrt. Außer Balotelli fehlen noch Bridge und Lescott.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta,  Kolo Toure, Kompany, Boateng – De Jong, Yaya Toure, Milner, Barry, Silva – Tevez

 

Obwohl die Gäste vom United keine schöne Spiele zeigen, ist es der Fall, dass sie immer noch gute Ergebnisse abliefern. ManU ist die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der Liga. Momentan ist ManU sogar auf zwei Punkte auf den Tabellenersten Chelsea herangekommen, was mehr als ansehnlich ist, vor allem wenn man bedenkt, wie viele Schlüsselspieler verletzt sind. Heute fehlen: Rooney, Valencia, Nani, Hargreaves, Rafael, Giggs, Owen und Gibson. Für die meisten Vereine wären so zahlreiche und schwerwiegende Verletzungen ein Grund zum Aufgeben, aber der Trainerfuchs Ferguson versucht mit dem vorhandenen Spielerkader das Maximum rauszuholen, was ihm immer wieder in der Vergangenheit auch gelang. Trotz des unheimlich schlauen Trainers muss man die Sache mit schwerwiegenden Ausfällen realistisch sehen. Zu den Ausfällen kommt noch die schlechte Spielform von Berbatov und Carrick, sodass die Chancen vom ManU in diesem Stadtderby relativ gering ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung ManU: van der Sar – Brown, Ferdinand, Vidić, Evra – O’Shea, Fletcher, Obertan, Scholes, Park – Hernandez

 

Obwohl jede Prognose in so einem Stadtderby sehr schwierig ist, zweifeln wir an der momentanen Stärke der Ferguson-Schützlinge. City hat eine bittere Pille gegen Arsenal schlucken müssen und heute hat ihr Trainer Mancini die Chance längst erkannt, den angeschlagenen Stadtrivalen zu stürzen. Der heutige Spielausgang ist enorm wichtig für den weiteren Saisonverlauf der Citizens und Mancini weiß das auch, sodass er seine Spieler auf einen kompromisslosen Dreier einstimmen wird.

Tipp: Asian Handicap 0 City MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei Ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!