Unabhängig von den ständigen Investitionen des FC Chelsea und Manchester City, und sehr guten Partien von Arsenal und Tottenham, gilt trotzdem das Duell zwischen den beiden  populärsten englischen Teams, Manchester United und Liverpool FC immer noch als das größte Derby auf der Insel.

Ihre erste Begegnung in dieser Saison wird am Sonntag im Old Traford Stadion im Rahmen des fünften Spieltags der englischen Premier League stattfinden. Beide Teams gehen mit gewissen Problemen in dieses Spiel. So kann der Trainer von Manchester United, Alex Ferguson, neben den verletzten Hargreaves auch mit Valencia nicht rechnen, da er sich vor ein paar Tagen in der Begegnung der CL schwer verletzt hat, während in Liverpool Kuyt ausfallen wird, wobei der angeschlagene Verteidiger Skrtel ebenfalls fraglich ist.

 

Der aktuelle Vizemeister zeigt zu Beginn der Saison ein recht gutes und effizientes Spiel, und so hat er sich, außer zwei überzeigenden Heimsiegen, auch zwei Remis in den schwierigen Auswärtsspielen gegen Fulham und Everton erkämpft. Derzeit stehen sie auf dem dritten Tabellenplatz mit acht gewonnenen Punkten, vier Punkte weniger als der Tabellenerste Chelsea. Da ihre größten Rivalen in dieser Runde einen etwas leichteren Job haben, wäre es nicht gut für Manchester, einen Patzer in der Begegnung mit Liverpool zu machen, weil sie sich dann von der Tabellenspitze entfernen würden. Der Trainer Ferguson ist sich dessen bewusst, so dass er im CL-Spiel gegen Glasgow Rangers die meisten seiner Spieler aus der Erstbesatzung geschont hat und so wird er mit den wieder gesunden Ferdinand und Vidic, sowie dem erholten Berbatov, der zurzeit in Topform ist, versuchen, die wichtigen Punkte im Derby am Samstag zu holen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester: Van der Sar – Rafael, Ferdinand, Vidić, Evra – Nani, Fletcher, Scholes, Giggs –Rooney, Berbatov

 

Nach einem sehr schwachen Start in die Saison (ein Remis gegen Arsenal und eine Niederlage gegen City), haben sich die Liverpooler in der Fortsetzung der Premier League etwas verbessert und so haben sie sich einen Sieg gegen West Bromwich und ein Remis gegen Birmingham im Auswärtsspiel erkämpft, während sie in der Europaliga in der letzten Woche einen überzeugenden Sieg von 4:1 gegen Steaua gefeiert haben. Der neue Trainer von Reds, Roy Hodgson hat in diesem Spiel ebenfalls einige seiner Schlüsselspieler geschont. In dieser Begegnung können wir die stärkste Besatzung  Liverpools auf dem Spielplatz erwarten. Die Neuzugänge, der Verteidiger Konchesky und der Mittelfeldspieler Meirelles, sowie Torres, der wieder gesund ist, sollten in diesem Spiel auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Carragher, Agger, Konchesky – Lucas, Meirelles – Maxi Rodriguez, Gerrard, J.Colle – Torres

 

Obwohl die Begegnungen zwischen diesen beiden Rivalen immer schwierig zu prognostizieren sind, weil dabei der Heimvorteil und die aktuelle Form keine große Rolle spielen, sind wir trotzdem der Meinung, dass weder Manchester noch Liverpool nicht zu viel riskieren und angreifen werden. Deswegen können wir ein hartes und torarmes Spiel erwarten, wie es in den meisten ihrer gegenseitigen Duelle in den letzten Jahren der Fall war.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei ladbrokes (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!