Wett-Tipp ENG Premier League: Stoke City – Birmingham City – 09.11.2010 20:45

Die Fußballer der englischen Premier League haben nach dem letzten Wochenende nicht viel Zeit zum Ausruhen, weil der nächste Spieltag am Dienstag und Mittwoch gespielt wird. Das erste von uns analysierte Duell findet im Brittania Stadion in Stoke statt. Stoke City ist zurzeit auf dem 17. Platz mit 10 Punkten und der Gast aus Birmingham ist um zwei Plätze besser platziert.

In den letzten direkten Aufeinandertreffen war Birmingham erfolgreicher. Die Gäste bezwangen Stoke City ganze fünf Mal in den letzten sieben Spielen.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die letzten vier Liganiederlagen brachten das Team aus Stoke gefährlich nahe an die Abstiegszone und jetzt braucht Stoke dringend einen Sieg um den negativen Trend zu stoppen. Die letzte Niederlage gegen Sunderland hat dem Trainer Pullis einige neue Schwächen im Team aufgezeigt, sodass er schleunigst den wiedergenesenen Mittelfeldspieler Pennant ins Team zurückgeholt hat. Das Hauptproblem gegen Sunderland war die fehlende Kreativität im Mittelfeld, das den guten Stürmern Jones und Tuncay kaum gute Bälle zuspielte. Im Tor steht immer noch der bosnische Torwart Begovic, der gute Spiele zeigt, aber aufgrund der zwischendurch porösen Abwehr einige Treffer immer wieder kassiert. Heute fehlt der junge Verteidiger Shawcross, der von Wilkinson vertreten wird. Wiedergenesen sind Fuller, Delap und Walters, aber wahrscheinlich bleiben sie vorerst auf der Ersatzbank.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Faye, Collins – Whitehead, Wilson, Pennant, Etherington – Tuncay, Jones

 

Bei den Gästen bessert sich langsam die Lage mit den verletzten Spielern, weil der chilenische Neuzugang Beausejour ins Team zurückkehrt. Der zweite Neuzugang Hleb wird aufgrund der schlechten Spielform vorerst vom Trainer McLeish auf die Ersatzbank verbannt. Die schlechte Spielform des Weißrussen fiel vor allem beim letzten Ligaspiel gegen West Ham auf, wo er nach nur 60 Minuten für Gardner ausgewechselt wurde. Zu diesem Zeitpunkt lag Birmingham schon mit zwei Toren hinten, aber durch die Einwechselung des gutspielenden Gardner holten sie doch am Ende einen Punkt. Dies war das sechste Remis in der laufenden Saison, was uns zwei Sachen aufzeigt. Es wird nämlich immer offensichtlicher, dass sie eine stabile und gute Abwehr haben, aber ungenügend Aggressivität an den Tag legen um die Spiele für sich zu entscheiden. So eine Einstellung rächt sich vor allem gegen Teams, die leidenschaftlich spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Dann, Ridgewell –   Ferguson, Larsson, Gardner, Beausejour – Jerome, Žigić

 

Obwohl beide Teams dringend einen Dreier brauchen, um aus der Krise rauszukommen, sind die Gastgeber aus Stoke im Vorteil, weil sie zuhause spielen und Stoke ist nämlich eine klassische heimstarke Mannschaft. Außerdem haben die Stoke-Verantwortlichen angekündigt, dass sie mit allen Kräften die Negativserie stoppen wollen. Der Gegner Birmingham ist genau der richtige Gegner für den bitter nötigen Dreier, weil die Stimmung bei den Gästen am Tiefpunkt ist.

Tipp: Sieg Stoke

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,15 bei unibet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

 

Der zweite Tipp basiert auf zwei Sachen und zwar auf mittelmäßig spielenden Angreifern auf beiden Seiten und auf stabilen Abwehrreihen beider Vereine. So eine Kombination ist genau die richtige Mischung für ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!