In dieser Begegnung treffen zwei Mannschaften mit sehr unterschiedlichen Ambitionen in dieser Saison aufeinander. So hat Stoke City im letzten Spieltag einen sehr wichtigen Sieg im Kampf ums Überleben gefeiert, während die Siegesserie der populären Reds im Gastspiel gegen Wigan unterbrochen wurde.

In den letzten vier Aufeinandertreffen gab es drei Remis  und einen Heimsieg der Liverpooler.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Mannschaft von Stoke City, die vom Trainer Pulis angeführt wird, hat in der letzten Runde endlich einen Sieg im eigenen Stadion gefeiert, wodurch die schlechte Serie von vier Niederlagen unterbrochen wurde. Dieser Sieg wurde mit viel Glück erzielt, weil sie die Zwei-Tore-Führung verspielt haben und erst im Abschluss des Spiels durch den Mittelfeldspieler Whitehead das Siegestor geschossen haben. Obwohl sie in diesem Spiel drei Tore geschossen haben, ist die Form ihrer Stürmer Walters und  Jones weiterhin besorgniserregend, weil sie schon seit ein paar Runden kein Tor erzielt haben, und es ist kaum zu erwarten, dass es ihnen in diesem Duell gegen die starke Abwehr der Liverpooler gelingen wird. Aus diesem Grund wird der wieder gesunde Pennant, der mehr Kreativität in die Offensive bringen soll, wieder dabei sein. In die Abwehr kehrt der Kapitän Shawcross, der für letztes Spiel gesperrt war, zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begovic – Huth, Shawcross, Faye, Collins – Whitehead, Delap, Pennant, Etherington – Walters, Jones

 

Als alle erwartet haben, dass der erfolgreichste englische Verein seinen fünften Sieg in Folge erzielen und den Anschluss an die führenden Mannschaften erreichen wird, haben die Schützlinge des Trainers Hodgson im Gastspiel in Wigan eine sehr schwache Leistung gezeigt und sich nur mit Mühe einen Punkt erkämpft. Obwohl sie durch Torres sehr früh in die Führung kamen, hat der Gastgeber im weiteren Verlauf der Begegnung das Spiel gestaltet. In dieser Begegnung ist vor allem das Mittelfeld der Liverpooler versagt, weil es im vorangegangenen Duell gegen Chelsea zu viel forciert wurde, so dass die Spieler kaum Engagement gezeigt haben, dieses Spiel zu ihrer Gunsten zu entscheiden. Aus diesem Grund werden sie bereits im nächsten Duell gegen eine Mannschaft aus dem unteren Teil der Tabelle ein viel besseres und engagiertes Spiel abliefern müssen, wenn sie ihre Siegesserie fortsetzten möchten. In dieser Begegnung fallen die verletzten Verteidiger Johnson, Kyrgiakos und Agger aus, während sich Babel und Cole weiterhin ausruhen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Kelly, Carragher, Skrtel, Konchesky – Lucas, Meirelles – Rodriguez, Gerrard, Kuyt – Torres

 

Wir hoffen, dass die Reds nur einen schlechten Tag erwischt haben, als sie ein Remis gegen Wigan, das durch das schwierige Spiel gegen den Tabellenersten aus London verursacht wurde, gespielt haben, so dass wir bereits jetzt im Duell gegen Stoke City einen sehr guten und ehrgeizigen FC Liverpool, der eine ganz andere Mannschaft ist, wenn Gerrard und Torres in Form sind, zu sehen bekommen.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei 888sport (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!