Wett-Tipp ENG Premier League: Stoke City – Manchester United – 24.10.2010 14:30

Vor dem Beginn der Saison konnten nicht mal die größten Optimisten unter Stoke-Fans vermuten, dass ihr Lieblingsverein das Duell gegen den großen Manchester United in einer sehr guten Verfassung erwarten wird. Stoke City befindet sich nach acht gespielten Runden auf dem Platz 9, während sein Gegner aus Manchester bei weitem keine guten Partien abliefert.

Dementsprechend belegt ManU den vierten Tabellenplatz mit fünf Punkten im Rückstand auf den Tabellenersten FC Chelsea. In den letzten vier Aufeinandertreffen gab es ebenso viele Siege für die Red Devils und zwar ohne kein einziges kassiertes Gegentor.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Gastgeber dieser Begegnung belegten vor der letzten Runde einen noch besseren Tabellenplatz, aber die kassierte Niederlage gegen Bolton Wanderers hat sie ein wenig entmutigt. Sie haben nämlich in den letzten vier Begegnungen keine einzige Niederlage kassiert, wobei sie sogar drei Spiele zu ihren Gunsten entschieden haben. Mit einem überzeugenden Sieg über FC Fulham haben sie sich das Weiterkommen in die vierte Runde des Curling Cups gesichert, so dass sie erleichtert die favorisierte Gäste aus Manchester im Brittania Stadion empfangen können. Obwohl die Statistik nicht auf ihrer Seite ist, werden die Schützlinge des Trainers Pulis sicherlich versuchen, ihren Gegner mit einem aggressiven Spiel auf dem Mittelfeld zu überraschen, in dem sie wahrscheinlich mit fünf Spielern spielen werden, während sie sich im Angriff nur auf den hervorragenden Jones, der in dieser Saison bereits drei Mal getroffen hat, verlassen werden. Ihr größtes Problem ist definitiv ihre undichte Abwehr, die bis jetzt elf Gegentore kassiert hat, aber was noch schlimmer ist, sie haben in fast jedem Spiel ein Gegentor kassiert. Ein zusätzliches Problem bereitet ihnen die Sperrung des Mittelfeldspielers Whitehead, sowie die Ausfälle der verletzten Sidibe und Wilkinson, während der wieder gesunde Stürmer Fuller dem Trainer Pulis wieder zur Verfügung stehen wird, aber wegen der defensiven Aufstellung wahrscheinlich von der Bank starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke City: Sorensen – Shawcross, Huth, Faye, Collins – Delap, Whelan, Pennant, Etherington, Walters – Jones

 

Unabhängig von der wechselhaften Form und den eher schlechten Ergebnissen in den letzten Spielen ist es für den englischen Vizemeister am wichtigsten, dass die Sache um den besten Spieler Rooney endlich geklärt wurde, so dass er am Freitag einen Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat und damit alle Zweifel über seinen Weggang beseitigt hat. Laut Aussagen des Trainers Ferguson hat sich Rooney für sein Verhalten in den vergangenen Tagen bei ihm, seinen Teamkollegen und den Fans entschuldigt und angekündigt, wie er sich jetzt maximal den Vorbereitungen für die nächste Begegnungen widmen wird. Allerdings wird dieser großartige Stürmer aufgrund einer kleineren Verletzung, welche er sich beim Training zugezogen hat, im Duell gegen Stoke City ausfallen. In dieser Begegnung wird Manu versuchen, sich seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison zu erkämpfen. Heute fehlt der verletzte Valencia, während Rooney durch den jungen Mexikaner Hernandez ersetzt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: van der Sar – Rafael, Ferdinand, Vidić, Evra –Carrick, Fletcher, Scholes, Nani – Hernandez, Berbatov

 

Der positive Ausgang der Geschichte um Rooney wird sicherlich einen guten Eindruck auf die gesamte Mannschaft, die zu viele Punkte in dieser Saison unnötig abgegeben hat, hinterlassen. Eine neue Niederlage würde sie in eine weniger beneidenswerte Lage nach nur neun gespielten Runden bringen. Daher sind wir der Überzeugung, dass die Red Devils einen leichten Sieg in dieser Begegnung einfahren werden. Die Mannschaft von Stoke City  ist nicht stark genug, um mit dem favorisierten Gegner mitzuhalten, so dass sie eine Niederlage nicht allzu tragisch nehmen würden, weil sie derzeit eh eine gute Tabellenplatzierung vorweisen können.

Tipp: Sieg Manchester United

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei 188bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!