Wett-Tipp ENG Premier League: Wigan Athletic – FC Blackpool 14.08.2010. 16:00

ImageIm Gegensatz zum letzten analysierten Duell der englischen Premier League, diesmal werden wir die Begegnung zwischen zwei Teams analysieren, die ums Überleben in der Eliteklasse kämpfen. Während für Wigan nicht mit Sicherheit der Klassenerhalt garantiert werden kann, wäre für den Gast und das Neuling in der Premier League alles andere als die Rückkehr in die zweite Liga eine große Sensation.

Der Gastgeber dieser Begegnung rettete  in der letzten Saison knapp den Premier League Status, so dass sie unmittelbar nach dem Saisonende gleich mit dem Umbau des Teams begonnen haben. Dies bezieht sich in erster Linie auf die Verteidigung, die katastrophal am Ende der Saison gespielt hat, so dass sich der spanische Manager Martinez bei Melchiot und Bramble und bei den Torhütern Stojkovic und Kingson für ihre Zusammenarbeit bedankte.

Als ihren Ersatz holte er den ausgezeichneten paraguayischen Verteidiger Alcarez vom belgischen Club Brügge und den jungen Stam vom niederländischen Twente. Sie sollten zusammen mit dem Schotten Caldwel und Figuero aus Honduras die Verteidigungsreihen verstärken, während der Torwart Al Hasbi von Bolton um einen Platz zwischen den Torpfosten mit dem erfahrenen Kirkland kämpfen muss. Das Mittelfeld ist neben dem Nzogbia und Jordi Gomez noch zusätzlich mit dem Argentinier Bosselia verstärkt, während wir an der Spitze des Angriffs den Kolumbianer Rodallege und den erfahrenen Scotland vorfinden werden, genauso wie den jungen Moses.

 

Der absolute Außenseiter der diesjährigen Premier League hat sich das Auftreten in der Eliteklasse erst nach dem Play-off gesichert, weil sie in dem regulären Teil der Saison den sechsten Platz in der Championship belegt haben. Es ist schwer zu erwarten, dass sie mit viel stärkeren Gegner diese großartige Partien aus den Play-Offs wiederholen können, die das Ergebnis des aggressiven Offensivspiels waren, welches ihr Trainer Holloway bevorzugte. Die Führung des Vereins hat fast den ganzen Sommer geruht und erst vor wenigen Tagen haben sie sich dazu entschlossen, ihre Mannschaft durch vier junge Spieler, Cathcarta von Manchester United,  Sylvestrea vom tschechischen Mlada Boleslav, sowie zwei Franzosen Grandina vom bulgarischen CSKA und Martin von Monaco, zu verstärken. Im ersten Team von Blackpool sollte es auf jeden Fall auch in diesem Jahr Platz für die Stürmer Ormerod und Euell geben, sowie für den Evett in der Verteidigung und den Schotten Adam im Mittelfeld, während alle anderen für ihre Position im Team kämpfen müssen. Derzeit ist der einzige Verletzte der Stürmer Clarce, der die ganze Saison verpassen könnte und der Trainer Holloway wird, nach seinen jüngsten Ankündigungen, sehr offensiv in das Spiel gegen Wigan gehen, sogar mit drei Angreifer.

 

Genau so wie ihre Gegner, auch die Spieler von Wigan zeigten in den Testspielen vor dem Beginn der Saison eine wechselhafte Form, aber man sollte berücksichtigen, dass sie mit viel stärkeren Gegner gespielt haben. In dieser Begegnung mit Blackpool wird der Gastgeber versuchen die ersten drei Punkte zu holen, die sie auch hochwahrscheinlich holen werden, wenn die  Gäste offensiv auftreten, und so dem Gegner viel Freiraum überlassen.

Tipp: Sieg Wigan

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei Interwetten (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!