Wett-Tipp ENG Premier League: Wolverhampton Wanderers – Manchester City – 30.10.2010 16:00

In diesem Duell treffen zwei Teams aufeinander, die in der letzten Runde jeweils eine Niederlage gegen die führenden Teams Arsenal und Chelsea kassiert haben. Diese jeweilige Niederlage traf sicherlich City viel mehr, weil sie gegen Arsenal kassiert wurde und Arsenal ist der direkte Konkurrent im Kampf um die Spitzenposition in der Premier League.

Die Niederlage von City brachte die heutigen Gäste auf den vierten Tabellenplatz, aber der vierte Platz ist auf jeden Fall viel besser als der vorletzte Tabellenplatz der Wanderers. In der letzten Saison entschied City beide Ligaduelle für sich.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Den einzigen Saisonsieg in der aktuellen Saison holten die Wanderers am ersten Spieltag. Danach gab es nur schlechte Ergebnisse und der Höhepunkt der schlechten Spielform wurde in den letzten sechs Ligaspielen erreicht. Die schlechte Serie von fünf Niederlagen aus den letzten sechs Runden sagt einiges aus. Die schlechte Spielphase brachte die Wanderers auf den vorletzten Tabellenplatz und momentan trennt sie nur die bessere Tordifferenz vom allerletzten Platz, auf dem West Ham United verweilt. Außer den ganzen Niederlagen gab es noch den Rauswurf aus dem Carling Cup, was die Stimmung noch zusätzlich trübt. Diese schlechte Stimmung ist sicherlich nicht förderlich, wenn der Gegner aus Manchester kommt. Dem Trainer McCarthy ist sicher klar, dass es heute sehr schwer wird, Punkte zu holen. Außerdem fallen heute noch der defensive Guedioure und der zentrale Mittelfeldspieler Henry aus, was eine zusätzliche Schwierigkeit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Wanderers: Hahnemann – Foley, Craddock, Berra, Elokobi, van Damme – Jones, Jarvis, Milijaš, Hunt – Doyle

 

Der City hatte eine wunderbare Serie von vier Siegen und einem Remis, aber dann kam die erste Heimniederlage gegen den Erzrivalen Arsenal, die sie um weitere drei Punkte vom führenden Chelsea entfernte. City hat somit gleich viele Punkte wie Arsenal und ManU, aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz sind sie nur der Viertplatzierte. Dies kann heute gerade gestellt werden, weil der Gegner als einer der schwächeren Gegner der Liga bezeichnet werden kann. Der Trainer Mancini misst heute seinen ersten Stürmer Tevez, aber er kann sich über die Rückkehr des gutspielenden Adebayor freuen. Die Spielform von Adebayor ist erstaunlich gut, was man sehr gut letzte Woche in der Europaliga sehen konnte, als er drei Tore gegen den polnischen Vertreter Lech machte. Außerdem kehren noch der Verteidiger Kolo Toure und der offensive Neuzugang Balotelli auch zurück, wobei Balotelli vorerst auf der Ersatzbank den Platz nehmen muss.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kolo Toure, Kompany, Boateng – De Jong, Yaya Toure, Milner, Barry, Silva – Adebayor

 

Realistisch betrachtet hat der Gastgeber kaum eine Chance um das Duell mit City schadlos zu überstehen. Auf der anderen Seite muss City die Wiedergutmachung betreiben, weil die 0:3-Niederlage gegen Arsenal viel zu hoch ausfiel. Für die Gäste spricht auch die schwache Abwehr der Wanderers, die im Schnitt fast zwei Gegentore kassiert. Alles andere als ein Auswärtssieg wäre eine klare Überraschung, die jedoch der übermächtige City nicht zulassen wird.

Tipp: Sieg Man. City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,74 bei 188bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!