Wett-Tipp Premier League: Birmingham City – Arsenal FC 27.03.2010 16:00

ImageBirminghams Höhenflug
scheint vorerst beendet
. Zuletzt gab es zwei Niederlagen in fünf Tagen und
so scheint auch die Euphorie ein wenig kleiner geworden zu sein. Inzwischen ist
das Team etwas in die Bedeutungslosigkeit gerutscht. Sie belegen zwar einen für
ihre Verhältnisse tollen neunten Tabellenplatz, aber die Träume über das internationale Geschäft sollten vergessen werden.

Arsenals Verletzungspech ist zwar nicht ganz vorbei, aber
inzwischen sind viele wichtige Spieler wieder fit und im Kader. Dies erkennt
man auch an den tollen Spielen, die Arsenal zuletzt ablieferte. Im Gegensatz zu
anderen Vereinen, schien Arsenal
auch vor der Champions League
eigentlich nie nachlässig.

Birmingham kann einmal mehr einen unveränderten Kader
aufrufen, da lediglich die drei Langzeitverletzten Garry O’Connor, David Murphy
und Lee Carsley fehlen. Trotzdem schien das Team zuletzt etwas müde und dies ist durchaus nachvollziehbar, da sie über große
Strecken der Saison weit über ihrem eigentlichen Potenzial gespielt haben. So
war schon das gerettete Unentschieden
gegen Everton
mehr als glücklich und es erscheint als sei es nur eine Frage
der Zeit wann sie die erste Heimniederlage erleiden werden nachdem sie nun
schon seit 11 Spielen ungeschlagen
sind im eigenen Stadion.

Arsenals Lauf zeigt sehr deutlich wie viel Potenzial in
diesem Team steckt. Die letzten sechs
Ligaspiele wurden absolut souverän gewonnen
und als Ergebnis befindet sich
Arsenal lediglich zwei Punkte hinter dem Tabellenersten Manchester United. Eine
Schwächung für das Spiel gegen Birmingham ist mit Sicherheit die Sperre von
Verteidiger Vermaelen, der eines der besten defensiven Einkäufe der letzten
Jahre war. Da auch Gallas in der Verteidigung fehlt dürfte Silvestre neben
Campbell in der Defensive auflaufen.

Offensiv braucht sich Arsenal meist keine Sorgen zu machen
wenn genug Spieler fit sind. Schon aus dem Mittelfeld kommen so viele Optionen,
dass es gegen die meisten Teams reicht. Bendtner
präsentierte sich im Sturm in sehr guter
Form
und Arshavin glänzt immer wieder als Vorbereiter.

Voraussichtliche
Aufstellung Birmingham:
Hart; Carr, R Johnson, Dann, Ridgewell; Gardner,
Bowyer, Ferguson, Fahey; McFadden; Jerome

Voraussichtliche
Aufstellung Arsenal:
Almunia; Sagna, Campbell, Silvestre, Clichy; Walcott,
Song, Fabregas, Nasri; Arshavin, Bendtner

Birmingham präsentierte sich ausgesprochen stark im eigenen
Stadion. Dennoch ist es kaum vorstellbar, dass sie hier mit Punkten aus dem
Stadion gehen könnten. Arsenal gehört zu den ganz wenigen Teams, die auch vor
einem Champions League Spiel gleich konzentriert wirken (dies dürfte ein
Verdienst von Wenger sein), so dass hier keine Schwächen zu erwarten sind. Es
sind so viele offensive Möglichkeiten bei Arsenal, dass Birmingham überfordert
sein dürfte.

Tipp: Asian
Handicap -0,75 Arsenal
Image

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,71 bei 188bet
(alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!