Wett-Tipp Premier League: Birmingham City – Hull City – 17.04.2010 16:00

ImageBirmingham wurde von Manchester City sehr hart auf den Boden
der Tatsachen zurückgeholt bei der 5- Niederlage am letzten Wochenende. So sehr
man bei Birmingham bemüht ist, dass man motiviert bleibt (viele Verhandlungen
über Verträge wurden verlegt), so sehr macht das Team zunehmen den Eindruck als
sei die Luft raus. Das Team schaffte problemlos den Klassenerhalt, aber für das
Wunder der internationalen Plätze reichte es dann doch nicht, also ist man nun
im Niemandsland der Liga.

Hull könnte gegen Burnley die entscheidende Niederlage
kassiert haben, denn genau diese ist es, die nun dazu geführt hat, dass sie den
Klassenerhalt nicht mehr in eigener Hand haben. Das Team von Hull präsentierte
sich dabei unglaublich schwach und die Niederlage war absolut verdient gemessen
an der Leistung im Spiel.

Birmingham kann beinahe vollzählig auflaufen, da nur
O’Connor fehlt. Stürmer Jerome ist zwar leicht verletzt, wird jedoch starten.
Im Verein wird es nun darum gehen, die Saison positiv abzuschließen, bevor es
im Sommer auf große Einkaufstour geht, denn auch hier stecken Besitzer mit
enormem Kapital hinten dem Verein. In England wird bereits jetzt gemutmaßt ob
Birmingham für die eigenen Verhältnisse viel Geld ausgeben wird oder ob sie
sogar noch weiter gehen und wirklich die Spendierhosen anziehen. Aus dieser
Perspektive ist auch die Aufschiebung der Vertragsverhandlungen für das
Leistungsniveau nicht schlecht, auch wenn die Bemühungen sehr „locker" wirkten
auf dem Platz. Dies wirkt sich vor allem defensiv aus, da Birmingham hier in
den letzten Wochen wesentlich schwächer agiert als in ihrer Hochphase.

Bei Hull kann man nur mit voller Kraft versuchen
anzugreifen. Alles außer drei Punkten ist ein weiterer Nagel im Sarg der
Premier League Träume. Hull hat ein Spiel weniger als West Ham, aber eben auch
vier Punkte Abstand nachdem West Ham gegen Sunderland siegen konnte. Ausfallen
werden bei Hull Ashbee, Garcia, Zaki, Zayatte, Gardner und Hunt und somit ist
vor allem die eh schon extrem schwache Defensive noch weiter geschwächt.
Offensiv sind Hesselink und Altiondore gegen die meisten Teams recht harmlos,
aber auch sie wissen defensive Nachlässigkeiten zu nutzen.

Voraussichtliche
Aufstellung Birmingham:
Hart; Carr, Johnson, Dann, Ridgewell; Gardner,
Bowyer, Ferguson, Fahey; Jerome, McFadden – Teamstatistiken Birmingham

Voraussichtliche
Aufstellung Hull:
Myhill; McShane, Sonko, Mouyokolo, Dawson; Mendy,
Boateng, Bullard, Kilbane; Fagan, Vennegoor of Hesselink – Teamstatistiken Hull

Dieses Spiel wäre zur Mitte der Saison ganz anders zu
bewerten, aber die Ausgangslage beider Teams, so wie der Eindruck, den sie
zuletzt hinterlassen haben, machen hier eine Wette auf viele Tore zu einer
logischen Konsequenz.

Tipp: Über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei 188bet
(alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!