ImageDie Chancen von Hull City auf einen Ligaverbleib scheinen
durchgehend zu schwinden. Dennoch muss hier klar gesagt werden, dass die
gesamte Verantwortung beim Team selbst liegt. Sie hatten den Klassenerhalt in
eigener Hand und verloren dann gegen ein so schwaches Team wie Burnley. Nun
helfen dem Team nur noch Siege.

In der gleichen Situation steckt auf Villa, wobei es
bei ihnen nicht gegen den Abstieg geht, sondern um die theoretische Hoffnung
auf Platz vier, wobei von der anderen Seite nicht einmal die Europa League ganz
sicher ist, falls sie jetzt einbrechen sollte. Gegen Portsmouth zeigten sie
sher gute Moral und gewannen das Spiel noch im letzten Moment.

Bei Hull kommt zum schlechten Fußball nun auch ein wenig
Verletzungspech hinzu. Nun ist Marney im Mittelfeld krank und Verteidiger Mendy
ist ebenfalls angeschlagen. Beide sind aktuell als fraglich eingestuft. Dazu
kommen Ausfälle von Ashbee, Garcia, Zaki, Zayatte, Folan, Gardner und Hunt. Die
Ausfälle betreffen am stärksten die eh schon schwache Verteidigung, aber auch
der Sturm ist mit Zaki und Folan betroffen. Im Mittelfeld dürfte Hunts Ausfall
am schwersten zu verkraften sein und dies sieht man in fast jedem Spiel, da
Hull offensiv schon fast unglaublich harmlos agiert. Mit den Ausfällen haben
wir im Grunde genommen auch die Probleme von Hull angesprochen. Sie sind sowohl
defensiv als auch offensiv nicht stark genug für die Premier League, jedenfalls
nicht mit diesen Ausfällen, die sie zu verkraften haben.

Villa schoss in der 83. Minute noch das Siegtor und man kann
nur hoffen, dass man endlich einsieht, dass der beste Stürmer hinter Agbonlahor
eindeutig Delfouneso ist. Der 19-jährige bekommt wegen Heskey und Carew nur
selten eine Chance in der Liga, aber er zeigte schon im Pokal immer wieder
welches Potenzial er hat. Gegen Portsmouth ersetzte er Agbonlahor und schoss
das Siegtor. Man muss davon ausgehen, dass der Kader gegen Hull unverändert
bleibt. Es ist denkbar, dass man bei Villa Reo-Coker einsetzen wird nach seiner
sehr langen Pause. Ansonsten muss das Team hier ganz auf ihre Geschwindigkeit
setzen, da sie mit Milner und Young zwei Spieler haben, die der gesamten Abwehr
von Hull davonlaufen können und zwar nach Belieben. Im Sturm würde der Mut zu
Delfouneso wundern, da O’Neill meist einen der erfahrenen neben Agbonlahor
aufstellt.

Voraussichtliche
Aufstellung Hull:
wird nachgereich im
Forum
Teamstatistiken

Voraussichtliche
Aufstellung Aston Villa:
wird
nachgereich im Forum
Teamstatistiken

In diesem Fall muss man sich wirklich fragen mit welchen
Mitteln Hull hier auch nur einen Punkt holen will. Sie sind defensiv unterlegen
und im Angriff fehlen ihnen die Waffen für noch wesentlich schwächere Gegner.

Tipp: Sieg Aston
Villa
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei betsson
(alles bis 2,03 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!