ImageVor dem Trainerwechsel sah es noch so aus als wäre bei City
einmal mehr sehr viel Geld investiert worden ohne dabei wirklich erfolgreich zu
sein. Seit Mancini das Traineramt übernommen hat, läuft es jedoch sehr gut beim
Stadtrivalen von Manchester United. Inzwischen ist City auf dem vierten
Tabellenplatz und hat es damit in eigener Hand ob sie in die Champions League
Qualifikation kommen oder nicht. Mit diesem Kader und dieser allgemeinen
finanziellen Stärke ist alles andere außer die Champions League eine
Niederlage.

Birminghams tolle Saison fand am letzten Spieltag einen
weiteren Höhepunkt. Nachdem man schon andere große Vereine geärgert hatte,
konnte man nun auch Liverpool einen Punkt abringen. Auch hier zeigte Birmingham
tollen Einsatz.

Bei City gelten die Sorgen erneut der Abwehr, die in dieser
Saison sehr viele Probleme durch Verletzungen und Ausfälle hat. Auch gegen
Birmingham fallen erneut Zabaleta, Lescott, Sylvinho und Bridge aus. Ebenfalls
fraglich ist Richards. Daneben werden dem Mittelfeld Michael Johnson, Ireland
und Petrov fehlen. Auch in diesem Spiel wird Manchester bei allen defensiven
Bemühungen vor allem von der Offensive leben. Hier zeigten Bellamy, Adebayor und
Tevez in den letzten beiden Spielen wie gut sie sein können und sie
hinterließen den Eindruck als könnten sie recht problemlos auch die ganz Großen
der Liga in Gefahr bringen mit diesem Trio. Vor allem Tevez befindet sich in
unglaublicher Form. Ein weiterer Erfolgsgarant ist der Wintereinkauf Adam
Johnson. Der 22-jährige Mittelfeldspieler macht scheinbar von Spiel zu Spiel
eine Entwicklung und spielt auf sehr hohem Niveau.

Birmingham hat vor allem auswärts deutlich nachgelassen in
den letzten Wochen, da hier „Verschleißerscheinungen" zu beobachten sind. Ein
weiterer großer Nachteil in diesem Spiel ist das Fehlen von Torwart Joe Hart,
da er von City ausgeliehen ist. Weitere Probleme kündigen sich auch intern an,
da Liam Ridgewell, Barry Ferguson, Sebastian Larsson
und James McFadden unzufrieden sein sollen, da ihre Vertragsverhandlungen nur
schleppend oder gar nicht stattfinden. Birmingham machte vor allem die
unglaubliche Moral aus und genau die könnte nun in Mitleidenschaft gezogen
werden. Ihre große defensive Stärke konnten sie in den letzten Auswärtsspielen
nicht zeigen und der Ausfall von Hart im Tor wird diese Probleme mit Sicherheit
verstärken.

Voraussichtliche
Aufstellung City:
Given, Onuoha, Toure, Kompany,
Garrido, Johnson, Vieira, Barry, Bellamy, Adebayor, Tevez

Voraussichtliche
Aufstellung Birmingham:
Taylor, Carr, Dann,
Johnson, Ridgewell, Gardner, Bowyer, Ferguson, Fahey, Jerome, McFadden

Die Ausfälle in der Defensive
werden auch Birmingham einige Möglichkeiten eröffnen, aber insgesamt kann man
sich kaum vorstellen wie dieses Spiel torarm werden sollt. Citys Offensivmotor
ist fit und das bereits erwähnte Trio ist nicht zu stoppen in der aktuellen
Form.

Tipp: Über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,82 bei 5dimes
(alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!