Wett-Tipp Premier League: Manchester City – Tottenham Hotspur – 05.05.2010 21:00

ImageZuerst kommen wir zur aktuellen Tabellensituation, die
eigentlich eindeutig ist.

Der Gastgeber aus Manchester ist nur einen Punkt hinter dem
vierten Tabellenplatz, der sie zur CL-Teilnahme berechtigen würde. Nach hinten
kann nichts mehr anbrennen, weil die Verfolger zu viele Punkte Rückstand haben.

Der Gast ist die gejagte Beute von City. Sie sind nämlich
auf diesem vierten Tabellenplatz und nur City kann sie von diesem Tabellenplatz
stoßen. Die Verfolger von City sind zu weit hinter ihnen, damit sie gefährden
können. Derjenige Verein, der heute siegt, ist dann auf dem vierten Platz, bei
einem Remis wäre Tottenham weiterhin mit einem Punkt Vorsprung vor City. Die
Lage ist also brisant und dieses Spiel hat so eine Art Ausscheidungscharakter.

Bei City fehlen heute: M. Johnson, Petrov, Given, Taylor,
Gonzalez und Lescott. Bei City sind die Ausfälle unter den Torwärtern immer
noch ein Problem, das nicht klein ist. Der neukaufte Fulop von Sunderland soll
diese Lücke bis zum Saisonende schließen. Ansonsten ist der Ausfall des
Mittelfeldspielers Petrov auch nicht ganz einfach, weil man mit ihm kreativer
und torgefährlicher spielt. Aber auch ohne Petrov ist City als sehr
torgefährlich zu bezeichnen. Das heutige Spiel entscheidet, ob City ab der
nächsten Saison endlich mal den Ansprüchen der Vereinsbesitzer entsprechen
wird. Sollten sie tatsächlich noch die CL-Qualifikation schaffen, was nur mit
einem Sieg gelingen kann, dann wird sicherlich ein ganz großer Haufen an Geld
bei City fließen. Die heutige Partie ist quasi saisonentscheidend und City wird
sehr angriffslustig sein.

Bei Tottenham fehlen: Corluka, Kranjcar, Cudicini und
Woodgate.  Hier sind nur zwei Ausfälle
als interessant anzusehen. Der Ausfall des Verteidigers Corluka und des
Mittelfeldspielers Kranjcar und beide Ausfälle sind eine klare Schwächung des
Gastes. Ansonsten ist Tottenham sehr gut drauf, zuletzt wurden sowohl Arsenal
als auch Chelsea geschlagen, was nicht ganz einfach ist, aber beide Partien
wurden bei Tottenham gespielt, was heute nicht der Fall ist. Wenn Tottenham
auswärts spielt, dann sind sie weniger angriffslustig und gleichzeitig ist ihre
Verteidigung nicht mal im Ansatz auf dem Niveau, wie wenn sie in ihrem Stadion
spielen darf. Heute wird die Abwehr schon mal mindestens ein Gegentor von City
kassieren, daran kann man nicht viel ändern, aber die Frage ist, ob sie auch
ein oder gar mehrere Tore schießen können. Wenn man bedenkt, dass City sehr
offensiv sein wird, dann ist klar, dass City den Gästen ausch ihre Torchancen
gewähren wird.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Duells gab es viel mehr
Siege der Gäste. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Manchester gab es
lediglich einen einzigen Sieg von City und dazu noch vier Siege von Tottenham.

Dieses Duell hat den Charakter eines richtigen Endspiels für
beide Vereine. Auf der einen Seite haben wir die Gastgeber aus Manchester, die
unbedingt einen Sieg brauchen und dementsprechend auch spielen werden, also
sehr offensiv. Auf der anderen Seite haben wir die Gäste, die immer einige
Auswärtsgegentore zulassen. So eine Konstellation verspricht immer ein
actionreiches und torreiches Spiel zu werden.

Tipp: über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei expekt

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!