Wett-Tipp Premier League: West Ham United – Sunderland FC – 10.04.2010 16:00

ImageFür West Ham geht es um sehr viel in diesem Spiel. Wie schon
im Vorbericht zum Spiel Hull-Burnley hat es West Ham nicht in eigener Hand ob
sie den Klassenerhalt schaffen, so dass für sie jetzt jedes Spiel einem
Endspiel gleicht. Sie haben zwar einen Punkt mehr als Hull, aber eben auch ein
Spiel weniger auf dem Konto. Ein wenig optimistisch dürfte West Ham die Tatsache
stimmen, dass sie gegen Everton ihre Serie an Niederlagen endlich beenden
konnten.

Sunderland hat sich nach einer sehr schwachen Phase
schon längst gefangen und spielt einen sehr passablen Fußball. Sie werden hier
mit Sicherheit ihre miserable Auswärtsbilanz verbessern wollen nach dem tollen
Sieg gegen Tottenham im eigenen Stadion.

West Ham hat einmal mehr unzählige Ausfälle. Am
schmerzhaftesten dürfte die Sperre (2 Spiele wegen zehnter gelber Karte) von
Scorr Parker sein, da er sehr viel defensive Arbeit verrichtet und für
Stabilität sorgt. Neben ihm fallen noch Valon Behrami, James Tomkins, Kieron
Dyer, Zavon Hines und Luis Boa Morte aus. Zusätzlich stehen hinter Jack
Collison, Herita Ilunga und Guillermo Franco einige Fragezeichen. Dies bedeutet
eine Schwächung auf allen Positionen, wobei das Mittelfeld am stärksten
betroffen ist.

Im Sturm muss sich West Ham schon über die gesamte Saison
nur wenig Sorgen machen, vor allem da Diamanti vermutlich wieder auflaufen
kann. Cole ist eh gesetzt, da er zu den potenziell besten der Liga gehört.
Neben ihm hat sich vor allem Ilan mit seinem Einsatz gegen Everton beworben und
auch sonst ist er insgesamt stärker als Mido beispielsweise. Problematisch
scheint in dieser Saison vor allem die Defensive, die einfach keine dauerhafte
Stabilität zu finden scheint.

Sunderland hat ebenfalls einige Ausfälle. Der im defensiven
Mittelfeld agierende Kapitän Cana wird vermutlich nicht spielen können und bei
George McCartney und Andy Reid stehen eben so Fragezeichen wie bei Mensah.
Damit sind fast alle Probleme defensiver Art, so dass hier einige Probleme zu
erwarten sind, da die Abwehr auswärts eh ein Sorgenkind von Sunderland ist.
Auch bei Sunderland dürfte die Offensive nicht die größte Sorge sein, da sie
über einen Bent in Topform verfügen. Einen Bent, der trotz zwei verschossener
Elfmeter gegen Tottenham auch zwei Tore erzielte. Neben ihm dürfte Campbell
starten, da Jones nicht in der Form ist, die man von ihm erwartet.

Voraussichtliche
Aufstellung West Ham:
Green; Faubert, Da Costa, Upson, Spector; Noble,
Collison, Kovac, Stanislas

Voraussichtliche
Aufstellung Sunderland:
Gordon; Ferdinand, Turner, da Silva, Richardson;
Henderson, Meyler, Cattermole, Malbranque; Campbell, Bent

Beide Teams haben ihre Stärken in der Offensive und sind
defensiv angeschlagen durch Verletzungen oder taktische Probleme. West Ham wird
sich offensiv ausrichten müssen und Sunderland weiß zu kontern. Die
interessanteste Quote hier ist hier eindeutig, die für Tore von beiden Teams.

Tipp: Beide Teams
erzielen ein Tor
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bwin
(alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!