AC Florenz – Dynamo Kiew 23.04.2015, Europaliga

AC Florenz – Dynamo Kiew / Europaliga – Dieses EL-Viertelfinalrückspiel sorgt sicher für die größte Aufmerksamkeit. Es treffen nämlich zwei Teams mit reicher europäischer Erfahrung aufeinander. Vor sieben Tagen endete das Hinspiel in Kiew auch noch 1:1 und damit ist jetzt für AC Florenz und Dynamo Kiew immer noch alles offen. Beginn: 23.04.2015 – 21:05 MEZ

AC Florenz

Mit diesem Ergebnis des Hinspiels ist Florenz natürlich zufrieden, besonders da die Mannschaft erst in der Nachspielzeit ausgleichen konnte, und zwar über den Ersatzspieler Babacar. Wenn Dynamo am Ende 1:0 gewonnen hätte, wäre es für die Viola jetzt viel schwieriger. Die Gäste aus der Ukraine werden aber jetzt doch mehr Risiko aus sich nehmen müssen und die Gastgeber werden dadurch viel mehr Freiraum für schnelle Konterangriffe haben.

Aus diesem Grund hat auch Trainer Montella in der letzten Meisterschaftsrunde fast die ganze Startelf, die in Kiew gespielt hat auf der Ersatzbank gelassen. AC Florenz hat dann auch dieses Heimspiel gegen Verona 0:1 gegen verloren. Dadurch sind die heutigen Gastgeber im Rahmen der Serie A auf den sechsten Tabellenplatz runtergerutscht und haben einen Punkt weniger als Sampdoria sowie vier Punkte weniger als Neapel. In den übrig gebliebenen sieben Runden werden sie auf jeden Fall mehr Gas geben müssen, wenn sie wieder die EL-Teilnahme schaffen möchten. Aber davor wartet dieses schwere Rückspiel gegen Dynamo auf sie. Nicht dabei sind die verletzten Stürmer Rossi und Babacar.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Richards, Savic, Rodriguez, Alonso – Fernandez, Kurtic, Valero – Joaquin, Gomez, Salah

Dynamo Kiew

Die Gäste aus Kiew haben also die Chance, vor sieben Tagen zumindest einen Tor Vorsprung zu holen nicht ausgenutzt, während sie auch kein Glück hatten. Sie haben nämlich das Gegentor zum Ausgleich in den letzten Spielsekunden kassiert. Die Gäste glauben aber immer noch das EL-Halbfinale schaffen zu können, besonders da sie ein paar tolle Offensivspieler haben, die immer wieder Tore erzielen können.

Einer von diesen Offensivspielern ist auch der 25-jährige Kravets, der am letzten Wochenende beim Meisterschaftsspiel auswärts bei Volyn zwei Tore erzielt hat. Dynamo gewann dieses Spiel 3:1 und hat damit auch weiterhin die führende Tabellenposition behalten. Dabei hat die Mannschaft fünf Punkte mehr als der erste Verfolger Shakhtar. Jetzt werden sich die Spieler von Dynamo erstmals auf dieses heutige EL-Rückspiel konzentrieren, in dem sie natürlich das Weiterkommen anpeilen werden. Nicht dabei sind die verletzten Verteidiger Antunes und Makarenko sowie Mittelfeldspieler Veloso, während Innenverteidiger Dragovic gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo:  Shovkovsky – Danilo Silva, Burda, Khacheridi, Vida – Rybalka, Sydorchuk – Yarmolenko, Belhanda, Lens – Kravets

AC Florenz – Dynamo Kiew TIPP

Das Ergebnis des Hinspiels in Kiew deutet darauf hin, dass auch dieses Rückspiel in Florenz maximal offensiv sein sollte, besonders da die Gäste aus der Ukraine versuchen werden so schnell wie möglich diesen Rückstand von einem Tor aufzuholen.

Tipp: beide Teams erzielen einen Treffer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betway (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€