AC Florenz – FC Sevilla 14.05.2015, Europaliga

AC Florenz – FC Sevilla / Europaliga – Dieses EL-Halbfinalspiel klang nach der Auslosung richtig spannend, aber nach dem Hinspiel ist es dann ganz uninteressant geworden. Sevilla hat nämlich den Heimvorteil maximal ausgenutzt und 3:0 gewonnen. Das ist für AC Florenz wahrscheinlich nicht aufzuholen, wobei aber die Mannschaft sicher bis zum Ende nicht aufgeben wird. Sevilla wird versuchen, die Arbeit routinemäßig zu Ende zu bringen und ins Finale einzuziehen. Nach dem Hinspiel hat AC Florenz einen Meisterschaftssieg geholt und ist auf gutem Weg die EL-Teilnahme zu schaffen. Sevilla dagegen hat unentschieden gespielt, womit die Chancen auf die CL-Teilnahme geringer geworden sind. Diese zwei Teams sind bis jetzt in Florenz nicht aufeinandergetroffen. Beginn: 14.05.2015 – 21:05 MEZ

AC Florenz

Die heutigen Gastgeber waren wegen der schweren Niederlage im Hinspiel sicherlich auch selber geschockt. Es ist ihnen auch klar, dass sie wohl kaum ins Finale einziehen können, also werden sie versuchen den Wettbewerb zumindest mit einer guten Partie zu beenden. Nach dem Hinspiel wurde die Meisterschaft gleich viel wichtiger und sie haben am Wochenende einen Sieg bei Empoli geholt. Dadurch sind sie immer noch auf dem fünften EL-Tabellenplatz, während sie in der nächsten Runde gegen die nicht mehr zu rettende Parma spielen werden.

Die Spieler von AC Florenz haben das Hinspiel gegen Sevilla eigentlich nicht schlecht gespielt, während sie auch ein paar gute Torchancen hatten, vor allem in der ersten Halbzeit. Trainer Montella hat Ilicic auf der Ersatzbank gelassen und das war vielleicht ein Fehler, da dieser zurzeit eine tolle Spielform vorweist und auch gegen Empoli zwei Tore erzielt hat. Jetzt wird er sicher zusammen mit Salah und Gilardino im Angriff sein, während Richards und Vargas verletzungsbedingt fraglich sind. Es werden sicherlich neue Veränderungen an den Außenseiten passieren, wo Tomovic und Pasquale agieren sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomovic, G. Rodriguez, Basanta, Pasquale – Kurtic, Pizarro, Aquilani – Ilicic, Salah, Gilardino

FC Sevilla

Sevilla hat im Hinspiel eine sehr gute Arbeit gemacht und kann jetzt entspannt sein. Aber dieser Sieg hat die Andalusier nicht besonders motiviert, um am darauf folgenden Sonntag das Meisterschaftsspiel auswärts bei Celta zu gewinnen. Damit wären sie auch weiterhin im Rennen auf den vierten CL-Platz. Zwei Runden vor dem Ende haben sie drei Punkte Rückstand und brauchen wirklich ein Wunder, um diesen Platz zu erreichen, also werden sie die CL-Teilnahme wahrscheinlich doch über die Europaliga holen müssen. Es bleibt die Trauer über das Spiel in Vigo, wo Trainer Emery fast die ganze Startelf, die gegen AC Florenz gewonnen hat, ausgewechselt hat. Sevilla hat am Anfang auch dominiert, lag auch in Führung und hatte noch mehrere gute Torchancen.

Später hat man den Spielern die Erschöpfung angemerkt und sie mussten sich mit einem Remis zufriedengeben. Jetzt in Florenz wären sie mit einem Remis sicher sehr zufrieden, während wieder eine neue Startelf auflaufen wird. Nicht dabei sind Torwart Beto und Innenverteidiger Parejo, während Mittelfeldspieler Mbia fraglich ist. Es wird wahrscheinlich eine erfahrene Mannschaft spielen, die nicht unbedingt einen Sieg anpeilen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla:  M. Rico – Figueiras, Carrico, Kolodziejczak, Tremoulinas – Krychowiak, Iborra – Reyes, Banega, Vidal – Bacca

AC Florenz – FC Sevilla TIPP

Die Gegner werden beide wahrscheinlich nicht besonders angespannt spielen, während die Gastgeber versuchen werden, einen Trostsieg zu holen. Sevilla möchte mit einem Tor alle Dilemmas aus dem Weg räumen, also sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei 10bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€