AC Florenz – Tottenham, 26.02.2015, Europaliga

AC Florenz – Tottenham / Europaliga – Auch dieses EL-Rückspiel sorgt für Aufmerksamkeit. Es treffen nämlich der italienische Florenz und der englische Tottenham aufeinander. Vor nur sieben Tagen spielten die Teams in London 1:1, wodurch die Lage nur noch verstrickter wurde. Das war übrigens ihr erstes gemeinsames Pflichtspiel in der Geschichte, während sie vor fünf Jahren ein Freundschaftsspiel abgelegten haben, das mit einem 3:2-Heimsieg der Spurs geendet hat. Beginn: 26.02.2015 – 19:00 MEZ

AC Florenz

Jetzt treffen sie also zum ersten Mal in Florenz aufeinander. Die Gastgeber haben die letzten acht Heimspiele nicht verloren und damit hoffen die Fans mit Recht auf den Einzug in die nächste EL-Runde. Ihre Lieblinge haben ja auch noch vor sieben Tagen in London ein 1:1-Remis holen können und jetzt würde sogar ein torloses Remis ausreichen. Aber die heutigen Gastgeber haben das letzte Mal am Anfang dieses Jahres ein Spiel ohne ein erzieltes Tor abgelegt und es ist schwer zu erwarten, dass so etwas jetzt wieder passieren wird.

Die Schützlinge von Trainer Montella weisen zurzeit auch eine wirklich hervorragende Spielform vor und haben eine Serie von sechs Siegen und vier Remis auf dem Konto. Dadurch sind sie auch ins Pokalhalbfinale eingezogen und auf den fünften Tabellenplatz der Serie A raufgeklettert, während sie nur einen Punkt weniger als der viertplatzierte Lazio haben. Die Startelf sollte unserer Meinung nach die gleiche wie im Hinspiel in London sein. Verletzt sind neben Stürmer Rossi und Bernardeschi auch Torwart Taturusan und Mittelfeldspieler Valero.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomovic, Rodriguez, Basanta, Pasqual – Fernandez, Pizzarro, Aquilani – Joaquin, Gomez, Salah

Tottenham

Die heutigen Gäste sind kurz vor diesem EL-Rückspiel doch etwas schlechter gelaunt als die Gastgeber aus Florenz, und zwar wegen dem 1:1-Remis aus dem Hinspiel in London, aber auch weil sie in den letzten zwei Meisterschaftsrunden nur einen Punkt erzielt haben. In diesen Spielen haben sie auch jeweils zwei Tore erzielt. Zuerst haben sie auswärts bei Liverpool in den letzten Spielminuten den dritten Gegentreffer kassiert. Dann am letzten Wochenende konnten sie im Heimspiel gegen West Ham den Rückstand von zwei Toren aufholen, und zwar erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit, als Kane einen Elfmeter ins 2:2-Remis verwandelt hat.

Aber dank der drei vor kurzem geholten Meisterschaftssiege, sind die Spurs immer noch Anwärter auf die CL-Positionen, da sie nur drei Punkte weniger als der vierplatzierte ManU haben. Darüber hinaus steht am Sonntag das große Finale des englischen Ligapokals gegen Chelsea auf dem Programm. Aus diesem Grund ist die Startelf für dieses heutige Duell ziemlich ungewiss. Trainer Pochettino hat aber zurzeit keine Probleme mit dem Spielerkader.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Fazio, Vertonghen, Davies – Mason, Paulinho – Chadli, Dembele, Eriksen – Soldado

AC Florenz – Tottenham TIPP

Welche Spieler auch immer Pochettino rausschicken wird, werden diese sicher versuchen so schnell wie möglich einen Treffer zu erzielen, um so das Remis aus dem Hinspiel wieder gutzumachen. Das wird dann Raum für den Angriff von Florenz machen. Wir haben uns also entschieden auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei mybet (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€