AC Mailand – Malaga, 06.11.12 – Champions League

In diesem Duell werden der Zweit- und der Erstplatzierte der Gruppe ihre Kräfte messen. Dies ist also das Derby der Runde, nur der Punkteunterschied ist so groß, dass die Mailänder auch im Falle eines Sieges Malaga nicht aufholen können. Der spanische Vertreter hat in den ersten drei Runden perfekt gespielt und hat dabei maximale Leistung vollbracht, während AC Mailand nur vier Punkte auf dem Konto hat. AC Mailand findet langsam in die richtige Spielform und so hat er am vergangenen Wochenende einen überzeugenden Sieg geholt, während Malaga zum ersten Mal in dieser Saison im eigenen Stadion bezwungen wurde. Im ersten direkten Duell im La Rosaledi Stadion war es 1:0 für Malaga und dies war gleichzeitig das einzige direkte Duell dieser Teams. Beginn: 06.11.2012 – 20:45

Nach dem schlechten Saisonstart wird AC Mailand langsam besser in der Meisterschaft. In der Champions League belegen sie den zweiten Gruppenplatz, sind aber weit von der Platzierung ins Achtelfinale entfernt. Als sie am letzten Spieltag der Champions League von Malaga bezwungen wurden, war das ihre dritte Niederlage in Folge und die Krise war auf dem Höhepunkt, denn sie wurden noch in der Meisterschaft von Inter und Lazio besiegt. Nach dem Duell gegen Malaga fing die positive Serie an und nun befinden sie sich in einer Serie von drei Spielen ohne Niederlage. Es ist interessant, dass sie sich in letzter Zeit in Serien von drei Spielen befinden und dies bedeutet, dass diese positive Serie nun beendet sein könnte. Nach dem letzten Spiel gegen Chievo zu urteilen, gibt es keinen Grund zur Sorge, weil dies die beste Partie von AC Mailand in dieser Saison gewesen ist. Sie haben einen 5:1-Sieg geholt und zwar mit fünf verschiedenen Torschützen. El Shaarawy, der beste Stürmer der Mailänder sowie der erste Torschütze der Serie A hat in diesem Match wieder getroffen. Trainer Allegri hat in der Aufstellung sehr viel verändert und somit waren im Vergleich zum Spiel gegen Palermo, in dem sie ein Remis gespielt haben, sogar sieben neuen Spieler in der Startelf vorzufinden. Daher ist es unmöglich zu vorhersagen, welche Spieler in diesem Duell gegen Malaga starten werden, obwohl es irgendwie logisch wäre, wenn die gleiche Startelf wie im Duell gegen Chievo starten würde. Verletzt sind Muntari, Antonini, Strasser und Didac.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Amelia – Abate, Mexes, Zapata, Constant – Ambrosini, Montolivo – Emanuelson, Krkić, El Shaarawy – Pazzini

Nur eine Niederlage aus allen Wettbewerben hatte Malaga bis Samstag und dann kassierten sie die erste Heimniederlage dieser Saison und zwar als es am wenigsten erwartet wurde. Der Gegner war Rayo Vallecano und es sollte ein leichter Sieg werden, aber die Gäste haben überrascht und einen 2:1-Sieg gefeiert. Eine etwas schlechtere Form von Malaga war bereits im Cupspiel gegen den Niedrigligisten Polideportivo spürbar. Damals siegte Malaga mit 4:3, aber mit viel Mühe und einem guten Spiel des Stürmers Santa Cruz, der sonst in der Meisterschaft und der Champions League nicht im Vordergrund steht. Trainer Pellegrini hat keine große Auswahl an guten Spielern, sodass die Müdigkeit und Erschöpfung in den Reihen von Malaga vorhanden ist, sodass es logisch ist, dass sie im Cup mit einer kombinierten Besatzung auflaufen. Vor zwei Runden wurden im Gastspiel gegen Espanyol Saviola und Joaquin geschont, was im Angriff gleich spürbar gewesen ist, sodass dieses Spiel torlos endete. Gegen Rayo Vallecano haben alle gespielt, aber den einzigen Treffer erzielte Demichelis. In diesem Duell gegen AC Mailand wird Monreal ausfallen, während der Mittelfeldspieler Toulalan wiedergenesen ist und somit  wieder dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Caballero – Jesus Gamez, Demichelis, Weligton, Eliseu – Camacho, Toulalan – Joaquin, Portillo, Isco – Saviola

Die Mailänder sehen nun recht gut aus, während Malaga ein wenig nachlässt. Für die Gastgeber dieser Begegnung ist der Sieg ein Muss, während die Gäste unbelastet spielen können. Allerdings ist es an der Zeit, dass die perfekte Serie von Malaga in der Champions League beendet wird und dass sie endlich einige Gegentore kassieren und vielleicht sogar das Spiel verlieren.

Tipp: Asian Handicap 0 AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388705 ” title=”Statistiken AC Mailand – Malaga “]