Ajax Amsterdam – FC Barcelona 05.11.2014

Ajax Amsterdam – FC Barcelona – Diese zwei Teams sind vor 15 Tagen im Nou Camp Stadion aufeinandergetroffen und dabei hat Barcelona 3:1 gewonnen. Jetzt werden sich auch im Rahmen der CL-Gruppe F im Arena Stadion in Amsterdam gegeneinander spielen. Ajax braucht zurzeit viel mehr die Punkte und zwar hat er nur drei Punkte auf dem Konto. Das macht einen Punkt mehr als der letztplatzierte APOEL, während sich PSG und Barcelona zurzeit auch den zwei weiterführenden Positionen befinden. Die Teams haben nämlich ganze fünf bzw. vier Punkte mehr. In der letzten Saison endeten beide gemeinsamen Duelle der CL-Gruppenphase zwischen Ajax und Barcelona mit den jeweiligen Heimsiegen. Beginn: 05.11.2014 – 20:45 MEZ

Ajax Amsterdam

Die Fans von Ajax sind jetzt kurz vor diesem sehr wichtigen Duell gegen die favorisierten Katalanen ein wenig optimistisch, vor allem da die Niederlage im Nou Camp Stadion der einzige Patzer in den letzten 12 Spielen war. Die Spieler aus Amsterdam haben nämlich davor zwei CL-Remis geholt und zwar einmal zuhause gegen PSG sowie auswärts bei APOEL, während sie im eigenen Land zwei Pokalsiege sowie eine Serie von fünf Siegen und zwei Remis haben.

Am letzten Wochenende haben die Niederländer zuhause gegen Dordrecht 4:0 gewonnen, wodurch sie auch weiterhin vier Punkte Rückstand auf den führenden PSV haben. Aber es ist ihnen sicherlich viel wichtiger, eine positive Atmosphäre in der Mannschaft zu haben. Auch die Torausbeute ist auf einem beneidenswerten Niveau und Trainer de Boer hat somit keinen Grund die Startelf zu verändern. Man sollte nur noch erwähnen, dass Mittelfeldspieler Duarte und Stürmer Fischer verletzungsbedingt nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Ajax: Cillessen – van Rhijn, Veltman, Moisander, Boilesen – Klaasen, Viergever, Andersen – Schone, Sigthorsson, El Ghazi

FC Barcelona

Im Unterschied zu Ajax können die Katalanen dieses Duell etwas entspannter antreten. Sie haben nämlich vor 15 Tagen zuhause gegen diesen Gegner 3:1 gewonnen und haben jetzt ganze vier Punkte mehr als er. Aber ihre momentane Spielform im Rahmen der Primera ist besorgniserregend, während man sich sicher auch noch sowohl an die letztjährige Niederlage in Amsterdam als auch an die diesjährige Niederlage in der zweiten CL-Runde, in Paris gegen PSG erinnert.

Das wichtigste ist aber, dass die Schützlinge von Trainer Enrique in den letzten zwei Primera-Runden Niederlagen kassiert haben und zwar zuerst auswärts beim größten Rivalen Real Madrid 1:3. In diesem Spiel haben sie auch die ersten Gegentore im Rahmen der Meisterschaft kassiert. Danach hat am letzten Wochenende Celta im Nou Camp 0:1 gewonnen. Die Fans sind natürlich besorgt und es ist jetzt zu erwarten, dass die Katalanen versuchen werden, diesen Fehler zumindest mit einem CL-Sieg wettzumachen. Sie sollten jetzt somit mit ihrer stärksten Startelf auflaufen, in der nur der von früher verletzte Innenverteidiger Vermaelen nicht dabei sind wird.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Bravo – Dani Alves, Mascherano, Mathieu, Jordi Alba – Xavi, Busquets, Iniesta – Suarez, Messi, Neymar

Ajax Amsterdam – FC Barcelona TIPP

Für Ajax steht hier viel mehr auf dem Spiel und deswegen erwarten wir, dass die Gastgeber, unterstützt von ihren Fans noch offensiver und entschlossener als im Nou Camp Stadion agieren werden. Zusammen mit den immer wieder gefährlichen Stürmern von Barcelona sollte das für ein torreiches Spiel sorgen.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,64 bei 10bet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!