Anzhi – Liverpool, 08.11.12 – Europaliga

Nach den sehr interessanten CL-Spielen steht diesen Donnerstag die vierte EL-Runde auf dem Programm, wo ein paar sehr interessante Duelle auf uns warten. Eine von diesen interessanten Partien ist das Spiel der Gruppe A, in dem die reiche russische Mannschaft Anzhi und der englische Vertreter aus Liverpool aufeinandertreffen. Die beiden Mannschaften befinden sich momentan auf den ersten zwei Plätzen in der Gruppe A, wobei die Reds zwei Punkte mehr haben, die sie in ihrem gemeinsamen Duell im Anfield Road Stadion geholt haben. Beginn: 08.11.2012 – 18:00

In diesem Hinspiel vor zwei Wochen haben die Russen wieder bewiesen, dass sie nicht ohne Grund die zweitplazierte Mannschaft der russischen Liga sind. Am Ende hatten sie aber doch nicht genügend Glück um im Anfield Stadion unbesiegt zu bleiben. Davor haben die Schützlinge des niederländischen Trainers Hiddink in der ersten Runde einen sehr wichtigen Auswärtspunkt beim italienischen Udinese geholt. Danach haben sie zuhause einen Routinesieg gegen Young Boys geholt. Somit befinden sie sich trotz der letzten Niederlage gegen die Reds auf der zweiten Gruppenposition und zwar mit der gleichen Punktezahl wie Udinese, während die Schweizer mit einem Punkt zurückliegen. Demensprechend sollte man unter den drei erstplatzierten Mannschaften den zweiten Teilnehmer der Ausscheidungsphase suchen, da die Reds mit sechs Punkten schon mit einem Bein in der zweiten Runde sind. Den Russen würde ein Sieg gegen die Engländer natürlich viel bedeuten. Drei Punkte gegen Liverpool sind gar nicht mal unrealistisch, vor allem wenn man berücksichtigt, dass sie in der russischen Meisterschaft eine fast perfekte Leistung im eigenen Stadion abgelegt haben. Deswegen hängen sie nach 14 Runden hinter dem führenden CSKA nur einen Punkt zurück. Die heutigen Gastgeber haben am letzten Wochenende in einem lokalen Spitzenspiel ohne viel Mühe 3:1 gegen Terek gewonnen und zwar was sehr interessant ist, ohne Treffer des Stars Eto´o. Er wurde wahrscheinlich für dieses sehr wichtige EL-Spiel geschont. Neben ihm wird viel vom fantastischen Stürmer Traore erwartet, während der erholte Mittelfeldspieler Jucilei zurückkommt, was für die Mannschaft sehr wichtig ist. Anderseits sind immer noch Innenverteidiger Ewerton und der erfahrene Mittelfeldspieler Diarra nicht dabei, da sie verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Anzhi: Gabulov – Logashov, Samba, Joao Carlos, Tagirbekov – Boussoufa, Jucilei, Akhmedov, Zhirkov – Traore, Eto’o

Die Reds weisen wie in den vorherigen Saisons sehr viel Unbeständigkeit in ihrem Spiel auf, aber bis jetzt hat das in der Europaliga keine großen Spuren hinterlassen, da sie nach drei Runden immer noch die führende Gruppenposition besetzen. Sie sind in der ersten Runde überraschend leicht zum Triumph gegen Young Boys gekommen. Danach wurden sie in zwei Heimspielen zuerst von Udinese bezwungen und anschließend haben sie mit viel Glück gegen Anzhi gewonnen. Diese Ergebnisse sind natürlich nicht allzu sehr maßgebend was die Kraft der Reds angeht, da Trainer Rodgers in allen drei Spielen hauptsächlich Spieler aufgestellt hat, die keine besonders große Einsatzzeit in der englischen Liga haben. Man sollte in diesem Spiel keine zu großen Veränderungen erwarten. Wenn wir schon bei der englischen Meisterschaft sind, sollte man auf jeden Fall erwähnen, dass die Reds wieder mal viele Probleme haben. Sie befinden nämlich nach 10 Runden gerademal auf dem 12. Tabellenplatz, während sie vor kurzem aus dem League Cup ausgeschieden sind und zwar nach der Heimniederlage gegen Swansea. Das Positive ist aber, dass sie in der Meisterschaft seit fünf Runden keine Niederlage kassiert haben, was nur bedeuten kann, dass ihre Spielform langsam bergauf geht. Für die obere Tabellenhälfte brauchen sie aber mehr Siege und deswegen erwartet man ein viel besseres Spiel der Reds in der Saisonfortsetzung. Genau deswegen wird auch am Donnerstagabend Trainer Rodgers seine entscheidenden Spieler auf den Tribünen oder auf der Ersatzbank lassen. Nicht dabei sind weiterhin die verletzten Torwart Rein, Verteidiger Johnson und Kelly, sowie Mittelfeldspieler Lucas und Verteidiger Borini.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Jones – Wisdom, Carragher, Coates, Robinson – Henderson, Shelvey, Sahin, Downing – Pacheco, Assaidi

Im Gegensatz zu ihrem letzten Duell, das im Anfield Stadion stattgefunden hat, erwarten wir dieses mal einen völlig anderen Spielverlauf, weil die reiche russische Mannschaft vor eigenen Fans viel offensiver  spielt und diesmal wird sie zusätzlich motiviert sein, weil sie eine der erfolgreichsten europäischen Mannschaften empfangen wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei Ladbrokes (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388857″ title=”Statistiken Anzhi – Liverpool”]