Anzhi – Udinese, 22.11.12 – Europaliga

Nach den interessanten CL-Spielen steht diesen Donnerstag auch die fünfte EL-Runde auf dem Programm, wo viele interessante Duelle auf uns warten. Eines dieser Duelle ist das Spiel der Gruppe A, wo die reiche russische Mannschaft Anzhi und der italienische Udinese aufeinandertreffen. Die Punktedifferenz beträgt nur drei Punkte, obwohl Anzhi Gruppenerster und Udinese Tabellenletzter ist. Es ist also in dieser Gruppe immer noch alles offen. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams, das in Udinese gespielt wurde, endete 1:1. Beginn: 22.11.2012 – 18:00

Die Fußballer von Anzhi haben im Hinspiel bestätigt, dass all die großen Investitionen aus den letzten drei Jahren auf jeden Fall gerechtfertigt sind. Am Ende hatten sie einfach zu wenig Glück, um ihren ersten Europaauswärtssieg zu holen. Das überraschende Gegentor haben sie erst in der Nachspielzeit kassiert, sodass man sagen kann, dass ihre fehlende Erfahrung auf dem internationalen Parkett zur Geltung gekommen ist. Ähnlich war es bei Liverpool in der dritten Runde, als sie ihre erste Gruppenniederlage kassiert haben. Anderseits haben sie in beiden Heimspielen gegen Young Boys und die Reds keine Überraschungen zugelassen. Sie haben einen 2:0- bzw. 1:0-Heimsieg geholt, was sie auf die führende Tabellenposition gebracht hat. Dadurch ergibt sich die große Gelegenheit in die nächste EL-Runde zu schaffen. Die Schützlinge von Trainer Hiddink sind natürlich in der Lage dies zu erreichen, was ihre Partien in der nationalen Liga vielleicht am besten bestätigen. Sie befinden sich nämlich nach 16 Runden auf dem zweiten Tabellenplatz und zwar mit fünf Punkten Rückstand auf den führenden CSKA aus Moskau. Die Moskauer haben diesen Vorsprung aber in den letzten zwei Runden geholt, in denen Anzhi auswärts bei Lokomotive und zuhause gegen Rostov unentschieden gespielt hat. Einer der Gründe für die schwächeren Partien ist die Tatsache, dass ihre Gedanken zurzeit auf die Europaliga fokussiert sind. Trainer Hiddink hat keine großen Probleme mit der Aufstellung. Nicht dabei sind nur die verletzten Innenverteidiger Ewerton, sowie Mittelfeldspieler Diarra und Akhmedov.

Voraussichtliche Aufstellung Anzhi: Gabulov – Logashov, Samba, Joao Carlos, Tagirbekov – Boussoufa, Jucilei, Carcela, Zhirkov – Traore, Eto’o

Im Gegensatz zu Anzhi, spielen die heutigen Gäste in der nationalen Liga viel schlechter, da sie nach 13 Runden gerademal den 10. Tabellenplatz besetzen. Dafür sind hauptsächlich die zahlreichen Remis verantwortlich. Sie befinden sich gerade in einer Serie von vier Remis in Folge, während sie davor zwei Siege in Folge hatten. Trainer Guidolino kann also zumindest mit dieser Tatsache, dass sie seit sechs Runden unbesiegt sind, zufrieden sein. Er ist aber als sehr ambitioniert bekannt, also können wir in der Saisonfortsetzung viel bessere Spiele von Udinese erwarten. Die Spieler müssen aber zuerst die Abwehr deutlich verbessern, denn sie kassieren zu viele Gegentore. Anderseits sieht es im Angriff jetzt schon viel besser aus und zwar hauptsächlich wegen dem fantastischen Di Natale. Das reicht aber offensichtlich nicht mehr aus, um einen Sieg zu holen, da sie nicht genug Treffer erzielen können, denn die Abwehr kassiert fast immer mehr Gegentreffer. Da sie jetzt in diesem EL-Spiel unbedingt einen Sieg brauchen, um im Rennen auf die nächste Runde zu bleiben, werden sie sich wahrscheinlich für eine etwas offensivere Variante entscheiden und zwar mit zwei klassischen Stürmern. Das Gute ist, dass Innenverteidiger Danilo nach der abgelaufenen Sperre wieder zurückkommt. Im Gegensatz zu ihm sind die verletzten Defensivspieler Benatio, Silva und Pasquale, sowie Mittelfeldspieler Pinzi, Lazzari und Willians, sowie Stürmer Muriel weiterhin nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Brkić – Danilo, Coda, Domizzi – Basta, Allan, Badu, Armero – Maicosuel – Di Natale, Ranegie

Nachdem sie in der letzten Runde einen Heimsieg gegen Liverpool geholt haben, erwarten wir, dass die Fußballer von Anzhi die ganze Punkteausbeute holen und auf diese Weise definitiv beweisen, dass sie reif für die höchsten Ziele in Europa sind.

Tipp: Sieg Anzhi

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Anderseits werden die Gäste aus Udinese sicherlich nicht aufgeben, da sie immer noch solide Chancen auf die nächste Runde haben, was bedeutet, dass sie mit ihrer offensiven Spielherangehensweise weitermachen werden. Somit sollte es in Machatschkala viele Treffer geben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei Ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388864″ title=”Statistiken Anzhi – Udinese”]