APOEL – FC Kopenhagen 24.08.2016 Champions League

APOEL – FC Kopenhagen / Champions League – Am Mittwochabend stehen im Rahmen der Champions League fünf Playoff-Spiele auf dem Programm und in einem von diesen Duellen wird APOEL zu Hause versuchen, den Rückstand von einem Tor aus dem Hinspiel zu annullieren. Damals hat Kopenhagen nämlich vor den eigenen Fans 1:0 gewonnen. Man sollte erwähnen, dass diese zwei Teams vor sieben Jahren in der gleichen Situation steckten, als es in Dänemark 1:0 war und auf Zypern dann APOEL 3:1 gewinnen konnte. Damit war APOEL in der CL-Gruppenphase. Beginn: 24.08.2016 – 20:45 MEZ

APOEL

Die mehrfachen Fußballmeister von Zypern hätten natürlich nichts dagegen, wenn sie jetzt am Mittwochabend wieder so ein Ergebnis erzielen würden, besonders da sie dadurch wieder in der Champions League wären. In der letzten Saison wurden sie nämlich von Astana in der letzten Qualifikationsrunde gestoppt, während sie davor über den dänischen Verein Midtjylland in die Playoffs einziehen konnten. Auch in diesem Jahr spielten die heutigen Gastgeber in der dritten Vorrunde gegen eine weitere skandinavische Mannschaft, und zwar Rosenborg aus Norwegen, wo sie nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel auf Zypern 3:0 gewonnen haben.

In diesem Rückspiel gegen Rosenborg erzielten sie alle drei Tore erst in der Schlussphase bzw. in der Nachspielzeit. Das hat die Spieler anscheinend etwas ausgelaugt und sie wurde dann im Rahmen des Superpokals von Apollon 1:2 und letzte Woche bei Kopenhagen 0:1 bezwungen. In Absprache mit dem Fußballverband von Zypern wurde das Meisterschaftsspiel gegen Enosis, das am letzten Wochenende hätte stattfinden sollen, verschoben, damit die Spieler so fit wie möglich dieses heutige CL-Duell antreten können. Wir erwarten jetzt, dass Trainer Christiansen die gleiche Startelf wie vor sechs Tagen rausschicken wird.

Voraussichtliche Aufstellung APOEL: Waterman – Milanov, Astiz, Carlao, Alexandrou – Morais, Vinicius – Efrem, Orlandi, Gianniotas – Sotiriou

FC Kopenhagen

Im Unterschied zu den Zyprioten, die in der aktuellen Saison noch kein Meisterschaftsspiel abgelegt haben, spielen die Dänen schon seit über einem Monat ihre Meisterschaft und haben in den bisherigen sechs Runden vier Siege und zwei Remis geholt. Den gleichen Erfolg hat auch Brondby erzielt und deswegen befinden sich diese zwei Teams zurzeit auf den ersten zwei Tabellenpositionen. Kopenhagen hat darüber hinaus auch noch fünf CL-Spiele abgelegt und wurde dabei nicht bezwungen, da er zuerst gegen Crusaders zwei klare Siege geholt hat und danach gab es gegen Astra ein Auswärtsremis sowie einen Heimsieg. Wie bereits erwähnt wurde dann im CL-Playoff-Spiel gegen APOEL ein 1:0-Sieg geholt.

Die heutigen Gäste haben mit diesem Ergebnis natürlich ganz solide Chancen, am Ende in die Gruppenphase einzuziehen, besonders da sie im Hinspiel kein Gegentor kassiert haben. Aber genauso müssen sie jetzt sehr vorsichtig sein, damit ihnen nicht das gleiche wie Rosenborg in der dritten Vorrunde passiert. Aus diesem Grund erwarten wir eine vorsichtige Spieltaktik von Kopenhagen, wobei die Startelf im Vergleich zum Hinspiel nicht verändert werden sollte. Vor allem  da Trainer Solbakken am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaft ein paar Spieler ausgeruht hat.

Voraussichtliche Aufstellung Kopenhagen: Olsen – Ankersen, Jorgensen, Johansson, Augustinsson – Verbic, Kvist, Delaney, Falk Jensen – Santander, Pavlovic

APOEL – FC Kopenhagen TIPP

Obwohl die dänischen Vizemeister in der aktuellen Saison noch nicht bezwungen wurden, gehen sie jetzt doch zu der sehr unangenehmen Mannschaft von APOEL. Der Rückstand ist knapp und wir sehen hier die Gäste im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 APOEL

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,94 bei BetVictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€