Arsenal – AS Monaco 25.02.2015, Champions League

Arsenal – AS Monaco / Champions League – Hier haben wir im Rahmen des CL-Achtelfinales ein englisch-französisches Duell. Dieses Mal treffen der Londoner Arsenal und Monaco aufeinander. Arsenal befindet sich im Rahmen der Nationalliga zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz und Monaco befindet sich nach 26 abgelegten Runden der Ligue 1 auf der vierten Tabellenposition. Dies hier ist ihr erstes offizielles Duell im Rahmen der europäischen Wettbewerbe. Am Saisonanfang sind sie im Rahmen des Emirates Pokals in London aufeinandergetroffen und dabei hat Monaco 1:0 gewonnen. Beginn: 25.02.2015 – 20:45 MEZ

Arsenal

Die heutigen Gastgeber wollen jetzt natürlich endlich auch einen Sieg gegen die Gäste aus Frankreich holen, besonders da sie zurzeit eine tolle Spielform vorweisen. Die Schützlinge von Trainer Wenger haben nämlich in den letzten sechs Spielen der Premier League ganze fünf Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Dadurch sind sie auch auf die dritte Tabellenposition raufgeklettert. Darüber hinaus haben sie vor ca. 10 Tagen im Rahmen des FA Cup-Achtelfinales zu Hause gegen die zurzeit führende Mannschaft der Championship, Middlesbrough 2:0 gewonnen. Die Mannschaft ist also jetzt bestens gelaunt.

Die Gunners haben übrigens in der Gruppenphase die Weiterplatzierung problemlos geschafft, und zwar vom zweiten Tabellenplatz aus. Dortmund landete nämlich wegen einer besseren Torbilanz auf dem ersten Platz. Dann hatten sie auch viel Glück bei der Auslosung, da ihr Gegner die am schlechtesten rangierte Mannschaft im ersten Pott ist. Aber es wird gegen den unangenehmen und kompakten Monaco auf keinen Fall leicht sein und Wenger hat deswegen angekündigt, dass sein Team jetzt versuchen wird, den Heimvorteil maximal auszunutzen. Nicht dabei sind nur die verletzten Verteidiger Debuchy sowie Mittelfeldspieler Arteta, Ramsey und Diaby.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Bellerin, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Coquelin, Cazorla – Sanchez, Özil, Welbeck – Giroud

AS Monaco

Im Unterschied zu Arsenal, hat Monaco erst in der Rückrunde die Leistung gezeigt, die man von dem französischen Vizemeister erwartet. Das hat dann auch ausgereicht, um wieder im Rennen auf die internationalen Tabellenplätze zu sein. Die heutigen Gäste haben die aktuelle Saison nämlich ziemlich schlecht gestartet, aber vor kurzem erzielten sie dann eine Serie von 11 Siegen und zwei Remis, während sie in dieser Zeit auch nur einen Gegentreffer kassiert haben. Danach folgen aber auch zwei Niederlagen in Folge, und zwar im Rahmen des Ligapokal-Halbfinales gegen Bastia sowie im Rahmen der Meisterschaft gegen Guingamp. In den letzten zwei Spielen haben die Spieler von Monaco dann wieder gewonnen, und zwar im Rahmen des französischen Pokalwettbewerbs gegen Rennes sowie am letzten Wochenende beim Meisterschaftsauswärtsspiel gegen Nizza.

Diese zwei Siege sind für das Selbstbewusstsein der Spieler natürlich sehr wichtig, vor allem da es mit der Champions League weitergeht. In diesem Wettbewerb waren sie übrigens in der Gruppenphase sehr gut und landeten am Ende auf dem ersten Tabellenplatz, vor Leverkusen, Zenit und Benfica. Aber erst jetzt wartet eine richtige Herausforderung auf Monaco und aus diesem Grund hat auch Trainer Jardim angekündigt, dass er im Hinspiel im Emirates Stadion vor allem versuchen wird keinen Gegentreffer zu kassierten, um so unbesiegt zu bleiben. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Defensivspieler Carvalho, Raggi und Kurzawa sowie Mittelfeldspieler Bakayoko nicht dabei, während der gesperrte Mittelfeldspieler Toulalan nicht mitspielen darf.

Voraussichtliche Aufstellung Monaco: Subasic – Fabinho, Wallace, Abdennour, Toure – Kondogbia, Moutinho – Dirar, Silva, Ferreira-Carrasco – Berbatov

Arsenal – AS Monaco TIPP

Monaco spielt zwar die ganze Saison durch eine sehr gute Abwehr und es ist hier wahrscheinlich ein torarmes Spiel zu erwarten. Wir haben uns aber entschieden auf Arsenal zu tippen, da die Gastgeber sicher alles geben werden, um einen großen Vorsprung für das Rückspiel in Frankreich zu haben.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€