Arsenal – Bayern München, 20.10.2015 – Champions League

Arsenal – Bayern München / Champions League – Hier handelt es sich um die beiden Gruppenfavoriten, deren gegenseitige Duelle über den ersten und zweiten Tabellenplatz entscheiden sollten. Allerdings rechtfertigte nur Bayern seine Favoritenrolle, während Arsenal völlig nachließ und jetzt unter großem Druck steht. In seinen bisherigen Duellen kassierte Arsenal Niederlagen von schwächeren Gegnern, während Bayern gegen diese Gegner die Oberhand hatte. Die Münchener befinden sich auch in der Bundesliga in einer ähnlichen Situation, wo sie die volle Punkteausbeute haben. Andererseits verbessert Arsenal seine Leistung in der Meisterschaft bedeutend und hat drei Siege in Folge. In den letzten zwei Saisons trafen diese zwei Gegner in der Champions League aufeinander und zwar im Achtelfinale und beide Male holte Bayern in London Siege. Andererseits wurde Bayern in London in fünf gegenseitigen Duellen nur einmal von Arsenal bezwungen.  Beginn: 20.10.2015 – 20:45 MEZ

Arsenal

Arsenal steht derzeit unter großem Druck und muss jetzt irgendwie aus dieser Situation rauskommen, leider gegen eins der stärksten Teams Europas. Die negative Serie fing mit der unerwarteten Niederlage in Zagreb gegen den absoluten Außenseiter Dinamo an, was die Gunners offensichtlich völlig aus der Bahn brachte. Alles wurde umso komplizierter als Arsenal in der letzten Runde von Olympiakos eine Heimniederlage kassierte. Jetzt stehen den Gunners noch zwei Duelle gegen Bayern bevor. Die Gunners befinden sich in einer wirklich heiklen Situation, vor allem, weil sie von diesem Gegner schon einmal vor zwei Saisons eliminiert wurden. All dies sah in München sogar besser aus, so dass dieses bevorstehende Duell gegen Bayern entscheidend für das Schicksal der Gunners ist.

Erfreulich ist, dass Arsenal wenigstens in der Meisterschaft im guten Spielrhythmus ist, denn das Team hat drei Siege in Folge mit insgesamt 11 Toren. Unter diesen Siegen ist auch der 3:0-Heimsieg gegen Manchester United. Mit dem gleichen Ergebnis schlugen sie auswärts am Samstag auch Watford. Die Hauptrolle spielt Stürmer A. Sanchez, der regelmäßig Treffer erzielt, sogar auch für seine Nationalmannschaft. Wie gewöhnlich hat Arsenal einige verletzte Spieler, aber es gibt andererseits auch wirklich gute Auswechselspieler, so dass man diese Ausfälle nicht zu spüren bekommt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: P. Cech – Bellerin, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Santi Cazorla, Arteta – Ramsey, Özil, A. Sanchez – Walcott

Bayern München

Die Münchener haben ergebnistechnisch keine Probleme und demnach läuft alles nach Plan. Sie haben nicht mal einen Schritt in die falsche Richtung gemacht und sind auf gutem Wege, den Kampf um den Meistertitel in der Bundesliga völlig uninteressant zu machen. Sie holten bis jetzt alle neun Siege, sie kassieren wieder mal die wenigsten Gegentore, erzielen aber die meisten Treffer. Jetzt stellt sich die Frage, ob sie im Duell gegen Arsenal in ausreichend guter Stimmung sein werden, um den Gegner völlig zu deklassieren, oder holen sie einfach einen knappen Sieg. Am Samstag waren die Bayern in Bremen nicht besonders gut gelaunt und Werder konnte demnach einer Katastrophe ausweichen.

Bayern holte einen knappen 1:0-Auswärtssieg gegen Werder. Das einzige Tor erzielten sie schon Mitte der ersten Halbzeit. In diesem Duell war Stürmer Lewandowski das erste Mal nach langer Zeit nicht in besonderer Stimmung und traf diesmal nicht. T. Müller rettete die Situation mit dem entscheidenden Treffer. Trainer Guardiola hat die Aufstellung wieder mal ein bisschen ausgewechselt, so dass Alaba als Innenverteidiger und der erholte J. Bernat außen links agierten. Bayern hat mit vielen verletzungsbedingten Problemen zu kämpfen. Wiederum hat sich Mittelfeldspieler Vidal erholt und wird sich diesmal für die erste Aufstellung bewerben.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, J. Boateng, J. Martinez, Alaba – Xabi Alonso – Lahm, Alcantara, T. Müller, D. Costa – Lewandowski

Arsenal – Bayern München TIPP

Dass der Heimelf die Punkteausbeute wirklich wichtig ist, den Gästen wiederum nicht besonders, bedeutet noch lange nicht, dass die Münchener unmotiviert spielen werden. Bayern wird um den Sieg auf jeden Fall kämpfen und sie werden das Spiel auf mehr Tore in diesem Duell sicherlich annehmen. Arsenal hat keine andere Wahl, als von der ersten Minute an offensiv zu spielen. Dementsprechend könnte das ein interessantes Duell mit vielen Toren werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei BetVictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€