Arsenal – Galatasaray 01.10.2014

Arsenal – Galatasaray – Hier haben wir das Duell der CL-Gruppe D zwischen dem englischen Arsenal und dem türkischen Vizemeister Galatasaray, das besonders für Aufmerksamkeit sorgt. Die Gunners wurden in der ersten Runde auswärts bei Borussia Dortmund 0:2 bezwungen, während Galatasaray zuhause gegen Anderlecht 1:1 gespielt hat. Die Gegner haben vor etwa einem Jahr in London ein gemeinsames Freundschaftsspiel gespielt und dabei haben die Gäste aus der Türkei 2:1 gewonnen. Beginn: 01.10.2014 – 20:45 MEZ

Arsenal

Die Gastgeber möchten sich also jetzt bei den Türken dafür revanchieren und brauchen auch noch unbedingt die Punkte, nachdem sie in Dortmund gepatzt haben. Das war nämlich auch die erste Niederlage der Gunners in dieser Saison. Nur ein paar Tage danach folgte aber dann noch eine weitere Niederlage, dieses Mal im Rahmen des Ligapokals und gegen Southampton. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie in den ersten sechs Runden zwei Siege und vier Remis geholt, während sie sich zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz befinden.

Am letzten Wochenende haben sie im Rahmen des großen Londoner Spitzenspiels in ihrem Emirates Stadion gegen Tottenham 1:1 gespielt. Sie sind aber die ganze Zeit der bessere Gegner gewesen und Trainer Wenger kann mit diesem Ergebnis unzufrieden sein. Aber wenn die Gunners in diesem heutigen Duell gegen Galatasaray gewinnen sollten, wird das ihrem Selbstbewusstsein gut tun und das brauchen sie auf jeden Fall, denn am nächsten Wochenende spielen sie auswärts bei Chelsea. Dieses heutige Spiel werden Verteidiger Debuchy und Monreal, Mittelfeldspieler Arteta und Ramsey sowie Stürmer Walcott, Giroud und Sanogo verletzungsbedingt verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Flamini – Sanchez, Wilshere, Ozil, Cazorla – Welbeck

Galatasaray

Galatasaray hat ja wie bereits gesagt in der ersten CL-Runde einen Patzer gehabt. Die heutigen Gäste haben nämlich zuhause gegen Anderlecht nur einen Punkt erzielt. Neben Arsenal und Dortmund wird es für sie jetzt also ziemlich schwer sein, in die K.o.-Phase zu kommen. Auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft läuft bis jetzt nicht alles planmäßig ab. Das ist aber auch verständlich, da kurz vor dem Saisonanfang ein neuer Trainer gekommen ist und zwar der Italiener Cesare Prandelli.

Die aktuellen türkischen Vizemeister haben nämlich nach der Niederlage beim Finale des Superpokals gegen Fenerbache auch in den ersten drei Runden der Superliga nur vier Punkte erzielt. Am letzten Wochenende haben die Spieler von Galatasaray aber dann einen 2:1-heimsieg gegen Sivasspor geholt. Auf diese Weise sind sie auf den vierten Tabellenplatz raufgeklettert und haben drei Punkte Rückstand auf den führenden Akhisar. In diesem heutigen Spiel wird nur der verletzte Verteidiger Telles nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Muslera – Sari, Chedjou, Kaya, Balta – Džemaili, Felipe Melo, Inan – Adin, Sneijder – Burak Yilmaz

Arsenal – Galatasaray TIPP

Nachdem die Gunners in der ersten Runde in Dortmund bezwungen wurden, müssen sie jetzt vor den eigenen Fans, von der ersten Minute an den Sieg anpeilen, da sie nur auf diese Weise auch weiterhin im Rennen auf das Weiterkommen bleiben können.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!