Atletico Madrid – Bayern München 28.09.2016, Champions League

Atletico Madrid – Bayern München / Champions League – In diesem Duell der CL-Gruppenphase treffen der letztjährige Finalist und der Halbfinalist aufeinander. Atletico hat Bayern nämlich nach dem 1:0-Sieg in Madrid eliminiert, da die Bayer das Rückspiel in München 2:1 gewonnen haben. Das reichte dann nicht aus. In der aktuellen Saison haben die Teams noch nicht verloren. Bayern erzielte dabei alle acht Siege und ist Tabellenführer der Bundesliga, während Atletico bereits drei Meisterschaftsremis auf dem Konto hat. Deswegen ist er auch auf dem dritten Tabellenplatz, wobei der Rückstand auf den Tabellenführer aber nicht sehr groß ist. In der ersten CL-Runde haben beide Teams Siege ohne ein kassiertes Gegentor erzielt. Bayern hat dabei Rostov deklassiert und Atletico hat in Eindhoven knapp gewonnen. Beginn: 28.09.2016 – 20:45 MEZ

Atletico Madrid

Atletico hat in der aktuellen Saison noch keine Niederlage kassiert, was nur beweist, dass die Mannschaft wieder sehr weit kommen möchte, und zwar sowohl in der Primera als auch in der Champions League. Es wurden zwar zwei unerwartete Remis gleich am Saisonanfang erzielt, was den Gesamteindruck etwas kaputtmacht. Man hat eigentlich Siege gegen Alaves und Leganes erwartet und damit wären die Madrilenen jetzt Tabellenführer. Aber sie befinden sich auf dem dritten Platz und haben zwei Punkte weniger. Das ist natürlich nicht so schlimm. Sie konnten ja gegen Barcelona im Nou Camp Stadion 1:1 spielen. Mit diesem Remis wurde auch die Serie von drei Siegen beendet, aber die Spieler von Atletico waren angesichts der gegnerischen Kraft sicher nicht unzufrieden.

Am darauffolgenden Sonntag zu Hause gegen Deportivo hatten sie jedoch etwas Probleme und konnten den 1:0-Sieg erst ca. 20 Minuten vor dem Ende des Spiels erzielen, und zwar durch Griezmann. Dabei hatten sie die ganze zweite Halbzeit einen Spieler mehr auf dem Platz. Trainer Simeone hat Gabi und Gameiro auf der Ersatzbank gelassen, während Savic und Saul Niguez nicht dabei waren. In der ersten Halbzeit mussten Innenverteidiger Gimenez und Mittelfeldspieler August verletzungsbedingt ausgewechselt werden und anstatt ihnen sind Lucas und Gabi hereingerutscht. Jetzt wird Savic als Innenverteidiger agieren, während auch Gabi und Gameiro wieder dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Oblak – Juanfran, Godin, Savic, Filipe Luis – Gabi, Koke, Saul Niguez, Carrasco – Griezmann, Gameiro

Bayern München

Bayern hat eine noch bessere Ergebnisbilanz, da er alle abgelegten Spiele gewonnen hat. Insgesamt kassierte die Mannschaft dabei nur ein Gegentor. Was die führenden europäischen Ligen angeht, kann keine Mannschaft so eine Ergebnisbilanz von acht Siegen in drei Wettbewerben vorweisen. Im Rahmen der Bundesliga war ja diese Dominanz von Bayern auch zu erwarten, während dieses heutige Duell die erste richtige Herausforderung für die Bayern ist. Wegen der letztjährigen Elimination im Halbfinale werden sie auch noch besonders motiviert sein, auch wenn der Einsatz dieses Mal deutlich kleiner ist. Es ist ja immer noch die Gruppenphase und Fehler sind erlaubt.

In der letzten Meisterschaftsrunde hat Bayern aber auch nicht gerade brilliert und konnte auswärts bei HSV das gewinnbringende Tor erst zwei Minuten vor dem Ende erzielen. Es endete dann 1:0. Trainer Ancelotti wechselt immer wieder zwischen zwei Startaufstellungen, wobei ein paar Spieler immer dabei sind. Gegen HSV haben wieder Coman und R. Sanches gespielt, mit denen Bayern nicht besonders hervorragend spielt. Am Samstag hat die Mannschaft aber dominiert, besonders als Ribery und Boateng eingewechselt wurden und jetzt sollten sie gleich auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, J. Martinez, Boateng, Alaba – Xabi Alonso – Vidal, Alcantara, T. Müller, Ribery – Lewandowski

Atletico Madrid – Bayern München TIPP

Beide Teams spielen von Anfang an sehr gut, während Bayern etwas bessere Ergebnisse erzielt hat. Atletico hat am Anfang zweimal gepatzt, ist aber jetzt so richtig in Fahrt gekommen, während er jetzt auch noch den Heimvorteil hat. Es wird also keine große Überraschung werden, wenn die Bayern zum ersten Mal in dieser Saison nicht gewinnen sollten.

Tipp: Asian Handicap 0 Atletico Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,15 bei BetVictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€